Lasst die Spiele beginnen!
Frühlingsgefühle beim Hawkstone Inertnational

Frühlingsgefühle beim Hawkstone Inertnational

Unter perfekten Wetter- und Bodenbedingungen spielte ...

18.02.2019

Arlington kurz & kompakt

Arlington kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 7 der Monster ...

17.02.2019

Comeback Ken

Comeback Ken

Moto Spy meldet sich in Staffel drei mit einem ...

12.02.2019

Minneapolis kurz & kompakt

Minneapolis kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 6 der Monster ...

10.02.2019

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Das Finale in Mantova live und in Farbe erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von dem am Sonntag, ...

07.02.2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Das Team HRC ist Startklar für die WM 2019

Mit einem kleinen, während ihrer Vorbereitung auf ...

07.02.2019

Gespielt

Gespielt

Es ist soweit! Nachdem mit dem ersten offiziellen ...

05.02.2019

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Ihr habt den Livestream von Runde 5 der Monster Energy ...

03.02.2019

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Max und Henry live in Ottobiano erleben

Motocross-Fans aufgepasst: Auch von der am Sonntag, 3. ...

31.01.2019

Österreich beim MXoN

Österreich beim MXoN

Das MXoN ist zwar schon ein paar Monate her, aber ...

31.01.2019

Spanientrip mit Henry

Spanientrip mit Henry

Bock auf ein Bootcamp mit den WM-Piloten vom ...

29.01.2019

Riola Sardo live und in Farbe

Riola Sardo live und in Farbe

Motocross-Fans aufgepasst: Der Promoter der ...

27.01.2019

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream von Runde 4 der Monster ...

27.01.2019

Damals vor zwei Wochen

Damals vor zwei Wochen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, doch es fühlt ...

25.01.2019

On the Podium at Anaheim 2

On the Podium at Anaheim 2

Was die jewiels drei erstplatzierten Fahrer direkt im ...

21.01.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team

Tyler Bowers schreibt in Dortmund Geschichte

15.01.2019

Die Messe Dortmund dreht am Gas

PM TWIN Veranstaltungs GmbH

Die Messe Dortmund dreht am Gas

14.01.2019

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

PM MCC Frankenbach

Das Winter-MX Frankenbach feiert sein Comeback

08.01.2019

Vorsprung ausgebaut

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Vorsprung ausgebaut

07.12.2018

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing auf Platz 4 und 6 in Chemnitz!

06.12.2018

Francois Doré auf dem SX2-Podium

PM HFour Racing Team

Francois Doré auf dem SX2-Podium

05.12.2018

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

PM DIGA-Procross Husqvarna

In Chemnitz bei 5 von 6 Rennen auf dem Podium

04.12.2018

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Tyler Bowers dominiert Chemnitz Supercross

03.12.2018

Brice Maylin immer im Finale!

PM Motorrad Meyer Racing

Brice Maylin immer im Finale!

16.11.2018

Starker Teamauftritt in Stuttgart

PM KMP Honda Racing Team

Starker Teamauftritt in Stuttgart

16.11.2018

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

In welcher Hubraumklasse fährst du bevorzugt Motocross?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Rucksack Jump Noiz blau
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Lasst die Spiele beginnen!

04.10.2018 | Motocross of Nations 2018 in Buchanan - Vorschau

Am anstehenden ersten Oktoberwochenende ist es wieder soweit, mit dem FIM Motocross of Nations 2018 steht einmal mehr das alljährliche Highlight der internationalen Motocross-Saison auf dem Plan.

Schauplatz für die mittlerweile 72.Auflage der gern auch als „Olympische Spiele des Motocross-Sports“ bezeichneten Mannschaftsweltmeisterschaft ist in diesem Jahr der RedBud-MX-Track von Buchanan, Michigan.

Postcard vom Motocross of Nations 2018

Ein Aufgebot von 31 Teams mit insgesamt 93 Fahrern wird laut Starterliste den diesjährigen Kampf um den nach dem 1954 verstorbenen FIM-Vize-Präsidenten Peter Chamberlain benannten Wanderpokal des MX-Mannschaftsweltmeisters antreten. Dabei werden neben den etablierten Mannschaften auch wieder einige Exoten wie Island, Chile, Venezuela, oder Mexiko um den Einzug ins entscheidende A-Finale zu streiten.

Als Titelverteidiger geht in diesem Jahr die Mannschaft Frankreichs mit den Piloten Gautier Paulin (MXGP), Dylan Ferrandis (MX2) und Jordi Tixier (Open) ins Rennen. Dabei werden dem Trio der Grande Nation von vielen Fans nur bedingt Chancen bescheinigt, dass es den Titel zum fünften Mal in Folge erringen kann. Denn dazu müssten sich die Franzosen unter anderem gegen das US-Team mit Eli Tomac (MXGP), Aaron Plessinger (MX2) und Justin Barcia (Open) durchsetzten, welches in diesem Jahr mit dem Heimvorteil an den Start geht. Und nicht vergessen und unterschätzen sollte man auch das Team der Niederlande mit dem frisch gebackenen Weltmeister Jeffrey Herlings (MXGP), Calvin Vlaanderen (MX2) sowie Glenn Coldenhoff (Open) oder die Briten und die Belgier.

Die Hoffnungen der deutschen Fans auf ein gutes Abschneiden, wen möglich unter den ersten drei besten Nationen, ruhen derweil auf dem von Wolfgang Thomas geführten deutschen Dream-Team mit Ken Roczen (MXGP), Henry Jacobi (MX2) und Max Nagl (Open), für welches ein Platzierung in den Top 5 der Nationenwertung mehr als realistisch ist. Nicht zuletzt wegen Roczen Erfahrungen mit dem Schauplatz trauen mehr als 25 Prozent der an unserer aktuell laufenden FLY Frage der Woche teilnehmenden Leser dem Team Germany sogar einen Sieg zu.

Liveübertragung

Wie schon während der gesamten MX-Weltmeisterschaft 2018, gibt es auch beim Saisonhighlight MXoN wieder die Möglichkeit, sich mit Hilfe bewegter Bilder von der Rennstrecke weitgehend auf dem laufenden Stand zu halten. Dabei seit ihr mit dem Livestream von MXGP-TV.com wieder am besten bedient, denn hier bekommt ihr von der Rennaction am meisten zu sehen. So ihr im Vorfeld ein gültiges Ticket (25,99 Euro für das Einzelevent) erworben habt, könnt ihr sowohl am alle ausgetragenen Rennen (Qualifikation, B-Finale und A-Finale) zu den im Zeitplan genannten Terminen live, in Farbe und HD verfolgen. Zudem gibt es am am späten Freitagabend um 23.00 Uhr die Teampräsentation sowie am Samstagabend bereits um 19.15 Uhr die Studio-Show mit WM-Kommentator Paul Malin und seinen Gästen kostenfrei zu sehen.

Zwar bekommen die Zuschauer auf Eurosport 2 nur das A-Finale geboten, jedoch können sie zumindest am Sonntagabend um 21.00 und 21.30 Uhr die ersten beiden Motos als Aufzeichnung und ab 22.00 Uhr den dritten Wertungslauf live genießen.

Pech haben hingegen die Abonnenten von motorsport.tv (ehemals Motors TV), denn eine Liveübertragung oder zeitversetzte Ausstrahlung der Rennen am Sonntag ist auf diesem Sender laut aktueller Informationen nicht vorgesehen.

Abgesehen von den Angeboten im TV werden wir euch natürlich zeitnah über das Geschehen auf und neben der Rennstrecke in Wort und Bild auf dem Laufenden halten. Checkt dazu einfach regelmäßig unsere Website www.crossmagazin.de unsere Facebook-Seite oder unseren Instagram-Account.

Zeitplan Freitag, 05. Oktober (*)

  • 23:00 Uhr: Teampräsentation

Zeitplan Samstag, 06. Oktober (*)

  • 15:00 Uhr: Auslosung Startaufstellung Qualifikationsrennen
  • 16:00 Uhr: MXGP Starttraining / Freies Training (5 Min./40 Min.)
  • 17:00 Uhr: MX2 Starttraining / Freies Training (5 Min./40 Min.)
  • 18:00 Uhr: Open Starttraining / Freies Training (5 Min./40 Min.)
  • 20:30 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 21:30 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 22:30 Uhr: Open Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 07. Oktober (*)

  • 14:45 Uhr: B-Finale Warm-up (20 Min.)
  • 15:15 Uhr: A-Finale Warm-up Gr. 1 (20 Min.)
  • 15:45 Uhr: A-Finale Warm-up Gr. 2 (20 Min.)
  • 17:00 Uhr: B-Finale Wertungsrennen (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 19:10 Uhr: A-Finale Wertungsrennen MXGP + MX2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 20:40 Uhr: A-Finale Wertungsrennen MX2 + Open (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 22:08 Uhr: A-Finale Wertungsrennen Open + MXGP (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Starterliste

Land#FahrerKlasseBikeManager
Frankreich1
2
3
Paulin Gautier
Ferrandis Dylan
Tixier Jordi
MXGP
MX2
OPEN
HUS
YAM
KTM
Finot Pascal
Niederlande4
5
6
Herlings Jeffrey
Vlaanderen Calvin
Coldenhoff Glenn
MXGP
MX2
OPEN
KTM
HON
KTM
Assendelft Patrice
Großbritannien7
8
9
Searle Tommy
Watson Ben
Anstie Max
MXGP
MX2
OPEN
KAW
YAM
HUS
Chamberlain Mark
Belgien10
11
12
Desalle Clément
Geerts Jago
Van Horebeek Jeremy
MXGP
MX2
OPEN
KAW
YAM
YAM
Boonen Johan
Schweiz13
14
15
Guillod Valentin
Auberson Killian
Seewer Jeremy
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
YAM
Ristori Marc
Australien16
17
18
Gibbs Kirk
Lawrence Hunter
Evans Mitchell
MXGP
MX2
OPEN
KTM
HON
KTM
Byrne Michael
Italien19
20
21
Cairoli Antonio
Cervellin Michele
Lupino Alessandro
MXGP
MX2
OPEN
KTM
YAM
KAW
Traversini Thomas
Estland22
23
24
Leok Tanel
Roosiorg Hardi
Kullas Harri
MXGP
MX2
OPEN
HUS
KTM
HUS
Roosiorg Lauri
USA25
26
27
Tomac Eli
Plessinger Aaron
Barcia Justin
MXGP
MX2
OPEN
KAW
YAM
YAM
Decoster Roger
Schweden28
29
30
Bengtsson Filip
Östlund Alvin
Gole Anton
MXGP
MX2
OPEN
YAM
YAM
YAM
Engdahl Jonte
Kanada37
38
39
Facciotti Colton
Pettis Jess
Benoit Kaven
MXGP
MX2
OPEN
HON
YAM
KTM
Lloyd Kourtney
Irland43
44
45
Irwin Graeme
Barr Martin
Bird Richard
MXGP
MX2
OPEN
KTM
HUS
KTM
Mccullough Philip
Portugal46
47
48
Gonçalves Rui
Graça Diogo
Alberto Paulo
MXGP
MX2
OPEN
YAM
SUZ
YAM
Riley Ross
Puerto Rico49
50
51
Windham Kevin
Sipes Ryan
Pastrana Travis
MXGP
MX2
OPEN
HON
HUS
SUZ
Catala Gabriel
Spanien52
53
54
Butron Jose Antonio
Prado Jorge
Campano Carlos
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
YAM
Rico Paco
Deutschland58
59
60
Roczen Ken
Jacobi Henry
Nagl Max
MXGP
MX2
OPEN
HON
HUS
TM
Thomas Wolfgang
Neuseeland61
62
63
Cooper Cody
Harwood Hamish
Carter Rhys
MXGP
MX2
OPEN
HON
KTM
YAM
Weal Bevan
Tschechische Republik64
65
66
Kovar Vaclav
Krc Martin
Michek Martin
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
KTM
Cepelak Jiri
Brasilien67
68
69
De Souza Gustavo
Lopes Enzo
Santo Fabio
MXGP
MX2
OPEN
KAW
SUZ
YAM
Hermano Manuel
Südafrika76
77
78
Docherty Michael
Lionnet Bradley
Trennant Caleb
MXGP
MX2
OPEN
HUS
YAM
HUS
Wayne King
Ukraine82
83
84
Asmanov Dmytro
Chernov Dmytro
Tarasov Volodymyr
MXGP
MX2
OPEN
KTM
HUS
KTM
Tarasov Volodymyr
Island85
86
87
Sigurdsson Einar
Gudmundsson Andri
Birgisson Ingvi Bjorn
MXGP
MX2
OPEN
HUS
HUS
HUS
Omarsson Aron
Argentinien88
89
90
Poli Joaquin
Seibel Julian
Luzzardi Juan Pablo
MXGP
MX2
OPEN
HON
HON
KTM
Andris Kelly
Philippinen115
116
117
San Andres Kenneth
Flores Mark Reggie
Rodriguez Carlo
MXGP
MX2
OPEN
KAW
KAW
KAW
Bennet Tim
Japan118
119
120
Koga Taiki
Yakoyama Haruki
Tomita Toshiki
MXGP
MX2
OPEN
HON
KAW
HON
Atsuta Takateru
Mexiko121
122
123
Zambrano Julio Cesar
Fierro Arturo Humberto
Lopez Felix
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
KTM
Guardado Gabriel
Österreich124
125
126
Edelbacher Roland
Stauffer Marcel
Rauchenecker Pascal
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
HUS
Kinigadner Hannes
Venezuela127
128
129
Badiali Carlos
Rodriguez Hector Anthony
Locurcio Lorenzo
MXGP
MX2
OPEN
YAM
YAM
YAM
Rojas Aristobulo
Guam130
131
132
Scharer Brandon
Williams Cody
Lipanovich Sean
MXGP
MX2
OPEN
YAM
YAM
KTM
Yasuhiro Stanley Y.
Chile133
134
135
Aravena Nicolas
Vasquez Javier
Pavez Manuel
MXGP
MX2
OPEN
HON
KAW
HON
Soto Patricio
Guatemala136
137
138
Fernandez José
Barrientos Pablo
González Jorge
MXGP
MX2
OPEN
KTM
KTM
HON
Gándara Gerardo

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream

=> zurück