Die WM-Runde im Sand von Valkenswaard
Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Die Highlights vom Masters in Fürstlich Drehna

Für den Fall, dass ihr am vergangenen Wochenende ...

18.04.2019

Denver kurz & kompakt

Denver kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünfzehnten ...

14.04.2019

Musik und Dirt

Musik und Dirt

Auch die SX-Premiere in der amerikanischen "Music City" Nashville wollte sich der Dirt Shark ...

12.04.2019

Premium Dirt in Aufenau

Premium Dirt in Aufenau

Der erste Backyard Design Ride Day auf deutschem Grund ...

09.04.2019

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Der MXGP of Trentino kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.04.2019

Nashville kurz & kompakt

Nashville kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom vierzehnten ...

07.04.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Die Qualifikation zum MXGP of Trentino

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.04.2019

Nicht zu stoppen?

Nicht zu stoppen?

Mit Episode vier der aktuellen Staffel liefern die MotoSpy-Macher wieder ein echtes Juwel ...

05.04.2019

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Der MXGP of the Netherlands kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

31.03.2019

Houston kurz & kompakt

Houston kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom dreizehnten ...

31.03.2019

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Die Qualifikation zum MXGP of the Netherlands

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

30.03.2019

James Stewart spricht

James Stewart spricht

Jahrelang war Funkstille und James Stewart galt wie ...

29.03.2019

Liamski 72 - Ready to take off

Liamski 72 - Ready to take off

Vor der am kommenden Wochenende im Rahmen des MXGP of ...

26.03.2019

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Der MXGP of Great Britain kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

24.03.2019

Seattle kurz & kompakt

Seattle kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom zwölften ...

24.03.2019

Guter Masters-Auftakt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Guter Masters-Auftakt

18.04.2019

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

PM KMP Honda Racing Team

Punktesammeln im Sand von Fürstlich Drehna

16.04.2019

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt den Masters-Auftakt

16.04.2019

Tabellenführung für Ekerold

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Tabellenführung für Ekerold

28.03.2019

Saisonvorbereitung bei der DM Open

PM KMP Honda Racing Team

Saisonvorbereitung bei der DM Open

27.03.2019

Comback gelungen!

PM Mike Stender

Comback gelungen!

26.03.2019

Getteman und Neugebauer in den Top 10

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman und Neugebauer in den Top 10

26.03.2019

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Saisonstart für die „grünen Pfeile“

22.03.2019

Starkes Aufgebot in Frankenbach

PM KMP Honda Racing Team

Starkes Aufgebot in Frankenbach

20.03.2019

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

ADAC SX-Cup - DIGA Procross

DIGA Procross Husqvarna stoppt SX-Team

11.03.2019

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

PM helmade GmbH - helmade für Max Nagl

helmade mit neuem LS2-Helmdesign für Max Nagl

01.03.2019

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

PM HFour Racing Team zum ADAC Supercross Dortmund

Briatte beendet Saison mit Platz 5 der Prinzenwertung Dortmund

18.01.2019

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

PM Motorrad Meyer Racing

Meyer Racing in 5 Finalläufen!

17.01.2019

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

PM Suzuki Deutschland GmbH

Suzuki verpasst SX-Cup-Titel denkbar knapp

15.01.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Was sind deine Pläne zu Ostern?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Cap Noiz schwarz-hi-vis
King Arnos 167 Fehler und Irrtümer ... Das Buch! Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die WM-Runde im Sand von Valkenswaard

29.03.2019 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 in Valkenswaard - Vorschau

Am kommenden Wochenende steht mit dem dritten Aufeinandertreffen der FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 wieder eine besondere Herausforderung für die teilnehmenden Piloten auf dem Programm. Denn mit dem Großen Preis der Niederlande geht es für sie in den nur wenige Kilometer südlich von Eindhoven gelegenen berühmt-berüchtigten Sandkasten von Valkenswaard. Wobei wir im Rahmenprogramm der Zusammenkunft der beiden Premiumklassen MXGP und MX2 auf dem bei allen Witterungsbedingungen anspruchsvollen Terrain des Eurocircuit auch die Auftaktrunden der FIM Women’s Motocross World Championship und der Europameisterschafts-Klasse EMX125 erleben werden.

Postcard vom MXGP of the Netherlands

In Abwesenheit des amtierenden MXGP-Weltmeisters Jeffrey Herlings, der mit Valkenswaard verletzungsbedingt bereits den dritten Grand Prix des Jahres und sein Heimrennen verpasst, war es vor Wochenfrist mit Antonio Cairoli sein Mannschaftskollege im Red Bull KTM Factory Team, der mit einem 1-2-Resultat seinen zweiten Tagessieg in Folge einheimsen und seine Führung im Weltmeisterschaftsklassement weiter ausbauen konnte. Dabei lieferte sich der 33-jährige neunfache Weltmeister aus Italien ein sehenswertes Duell mit Tim Gajser um das oberste Treppchen auf dem Tagespodium, bei dem elf Jahre Slowene etwas unglücklich wegen einem spektakulären Sturz im ersten Wertungslauf knapp unterlegen war.

Antonio Cairoli geht in Valkenswaard mit dem Red Plate an den Start.
Antonio Cairoli geht in Valkenswaard mit dem Red Plate an den Start.

Den dritten Platz in der Tagesendabrechnung sicherte sich mit einem 2-3-Ergebnis Gautier Paulin (Yamaha) aus Frankreich, der auch in der Gesamtwertung hinter Cairoli und Gajser auf dem dritten Rang zu finden ist. Die beiden Belgier Jeremy van Horebeek (Honda) und Clement Desalle (Kawasaki) vervollständigen aktuell die Top 5 der Punktetabelle bei den „Big Boys“. Noch ohne zählbares Ergebnis blieb letzte Woche der Thüringer Sarholz-KTM-Pilot Tom Koch, der in England sein WM-Debüt in der Königsklasse gab, aber nach eigenem Bekunden seine Prioritäten aktuell noch auf das Sammeln von Erfahrungen legt.

In der MX2 musste mit dem Spanier Jorge Prado (KTM) zuletzt beim MXGP of Great Britain der amtierende Weltmeister und WM-Auftaktsieger verletzungsbedingt pausieren. Diese Situation nutzten Thomas Kjer Olsen (Husqvrana) aus Dänemark und der Thüringer Henry Jacobi (Kawasaki), um sich im Titelkampf bessere in Stellung zu bringen. Dabei gelang es Olsen mit zwei Laufsiegen neben den Tagessieg einzufahren und auch die vorläufige Führung im Gesamtklassement zu übernehmen. Jacobi konnte sehr zur Freude der deutschen Fans mit einer 2-3-Ausbeute aus beiden Rennen überzeugen und mit dem zweiten Tagesrang das bisher beste GP-Ergebnis seiner Karriere einfahren. Mit diesem setzte er sich 16 Zähler hinter Olsen auf Platz zwei der Punktetabelle.

Thomas Kjer Olsen übernahm in England die Führung im MX2-Gesamtklassement.
Thomas Kjer Olsen übernahm in England die Führung im MX2-Gesamtklassement.

Gesamtdritter ist aktuell der Niederländer Calvin Vlaanderen (Honda) der sich in England mit einem 8-2-Ergebnis Prados Teamkollegen Tom Vialle, der einmal als Dritter und einmal als Vierter die Zielflagge zu sehen bekam, im Kampf um Tagesrang drei geschlagen geben musste. Vialle und Ben Watson (Yamaha) vervollständigen vor dem kommenden Wochenende die Liste der ersten Fünf. Prado rutschte zwar aufgrund des verpassten GP auf Meisterschaftsrang sechs zurück, doch geht der Spanier in Valkenswaard wieder an den Start und wird dort sicher ein gewaltiges wenn nicht sogar das stärkste Wörtchen bei der Vergabe des Tagessieges mitreden.

In Valkenswaard werden die Teilnehmerinnen an der diesjährigen MX-Weltmeisterschaft der Frauen zum ersten Mal auf die Jagd nach Punkte und Platzierungen gehen. Dabei wird der Auftakt aus Sicht vieler Fans durch den Umstand eingetrübt, dass sich mit der Italienerin Kiara Fontanesi (Yamaha) ausgerechnet die amtierende Weltmeisterin aufgrund gesundheitlicher Probleme zumindest auf der Valkenswaarder Starterliste fehlen wird. Jedoch wird Fontanesi dennoch am kommenden Wochenende vor Ort sein, um ihrer neuen deutschen Teamkollegin Larissa Papenmeier im Kampf um den Tagessieg beizustehen. Wie schon in den vergangenen Jahren ist auch 2019 wieder die Zahl deutscher Starterinnen erfreulich hoch. So vertreten neben Papenmeier auch Anne Borchers (Suzuki), Katharina Schultz (Kawasaki), Kim Irmgartz (Honda), Lisa Michels (Yamaha), Fiona Hoppe (Suzuki) und Janina Lehmann (Suzuki) die deutschen Farben. Nicht dabei ist in Valkenswaard hingegen leider Stephanie Laier (KTM), die sich im Training eine Rippenfraktur zugezogen hatte und deshalb gezwungen war, ihre Teilnahme abzusagen.

Larissa Papenmeier
Larissa Papenmeier

Sagenhafte 100 Fahrer aus 16 Nationen bewerben sich beim diesjährigen Auftakt der Euro-Klasse EMX125 im Zeittraining um einen Startplatz für die Wertungsrennen. Darunter sind mit Constantin Piller (KTM), Nico Greutmann (Husqvarna), Justin Trache (Yamaha), Cato Nickel (KTM), Marvin Müller (TM), Peter Koenig (KTM), Nick Domann (KTM) und Tristan Lohmann (Yamaha) auch wieder die deutschen Nachwuchspiloten zahlreich vertreten, denen hiermit natürlich alle vorhandenen Daumen gedrückt werden.

Livestream

In Sachen Liveübertragung ist auch beim Großen Preis der Niederlande wieder der Livestream von MXGP-TV.com die erste Wahl, denn hier bekommt ihr für 9,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot von bewegten Bildern vom Event serviert. Angefangen bei der kostenfreien Studio-Show mit Paul Malin am Samstagvormittag um 10.15 Uhr deutscher Zeit hin zu allen Qualifikations- bzw. Wertungsrennen der vier beteiligter Klassen am Samstag und Sonntag entsprechend Zeitplan.

Eine Übertragung der sonntäglichen Rennen der Klassen MXGP und MX2 erfolgt auch wieder auf dem Pay-TV-Sender Eurosport 2 (MX2 R1 13.00 Uhr, MXGP R1 14.00 Uhr, MX2 R2 16.00 Uhr, MXGP R2 17.00 Uhr) und im gleichfalls kostenpflichtigen Eurosport-Player (alle vier Rennen live entsprechend dem Zeitplan).

Zeitplan Samstag, 30. März (*)

  • 07:55 Uhr: WMX Freies Training (20 Min.)
  • 08:20 Uhr: EMX125 Gr. 1 Freies Training (20 Min.)
  • 08:45 Uhr: EMX125 Gr. 2 Freies Training (20 Min.)
  • 09:20 Uhr: WMX Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 10:00 Uhr: EMX125 Gr. 1 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 10:40 Uhr: EMX125 Gr. 2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: WMX Wertungsrennen 1 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:40 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 15:05 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:55 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:40 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 31. März (*)

  • 09:45 Uhr: WMX Wertungsrennen 2 (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 09:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 09:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ/MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Great Britain

1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 97 Punkte
2. Gajser, Tim (SLO, HON), 89
3. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 74
4. Van Horebeek, Jeremy (BEL, HON), 66
5. Desalle, Clement (BEL, KAW), 65
6. Jasikonis, Arminas (LTU, HUS), 56
7. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 50
8. Anstie, Max (GBR, KTM), 39
9. Simpson, Shaun (GBR, KTM), 39
10. Searle, Tommy (GBR, KAW), 38
11. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 38
12. Lieber, Julien (BEL, KAW), 33
13. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 29
14. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 26
15. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), 25
16. Tixier, Jordi (FRA, KTM), 25
17. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), 22
18. Febvre, Romain (FRA, YAM), 20
19. Leok, Tanel (EST, HUS), 13
20. Bogers, Brian (NED, HON), 9
21. Gole, Anton (SWE, YAM), 7
22. Ferris, Dean (AUS, YAM), 6
23. Kullas, Harri (EST, HON), 6
24. Butron, Jose (ESP, KTM), 6
25. Poli, Joaquin (ARG, HON), 3
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Great Britain

1. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 94 Punkte
2. Jacobi, Henry (GER, KAW), 78
3. Vlaanderen, Calvin (NED, HON), 71
4. Vialle, Tom (FRA, KTM), 65
5. Watson, Ben (GBR, YAM), 63
6. Prado, Jorge (ESP, KTM), 50
7. Pootjes, Davy (NED, HUS), 50
8. Evans, Mitchell (AUS, HON), 49
9. Geerts, Jago (BEL, YAM), 45
10. Cervellin, Michele (ITA, YAM), 41
11. Sterry, Adam (GBR, KAW), 41
12. Mewse, Conrad (GBR, KTM), 36
13. Walsh, Dylan (NZL, HUS), 33
14. Vaessen, Bas (NED, KTM), 32
15. Östlund, Alvin (SWE, HUS), 26
16. Beaton, Jed (AUS, HUS), 20
17. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 19
18. Pessoa, Gustavo (BRA, KAW), 17
19. Sandner, Michael (AUT, KTM), 14
20. Sanayei, Darian (USA, KAW), 11
21. Van Doninck, Brent (BEL, HON), 8
22. Sikyna, Richard (SVK, KTM), 8
23. Pichon, Zachary (FRA, HON), 6
24. Renaux, Maxime (FRA, YAM), 4
25. Haarup, Mikkel (DEN, HUS), 1
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#17 Jose Butron (ESP, KTM)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#21 Gautier Paulin (FRA, YAM)
#22 Kevin Strijbos (BEL, YAM)
#24 Shaun Simpson (GBR, KTM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HUS)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, YAM)
#37 Gert Krestinov (EST, KAW)
#41 Pauls Jonass (LAT, HUS)
#77 Alessandro Lupino (ITA, KAW)
#83 Nathan Renkens (BEL, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, HON)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#92 Ander Valentin (ESP, HUS)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der (NED, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, KTM)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#107 Lars Van Berkel (NED, HUS)
#111 Dean Ferris (AUS, YAM)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
#151 Harri Kullas (EST, HON)
#152 Petar Petrov (BUL, KTM)
#189 Brian Bogers (NED, HON)
#212 Jeffrey Dewulf (BEL, KTM)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#291 Matiss Karro (LAT, HUS)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, YAM)
#471 Volodymyr Tarasov (UKR, KTM)
#555 Artem Guryev (RUS, HUS)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, KAW)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)

Starterliste Klasse MX2

#10 Calvin Vlaanderen (NED, HON)
#11 Mikkel Haarup (DEN, HUS)
#14 Jed Beaton (AUS, HUS)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#28 Tom Vialle (FRA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, KAW)
#32 Brent Van doninck (BEL, HON)
#43 Mitchell Evans (AUS, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, HUS)
#50 Hakan Halmi (BUL, KTM)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#56 Gustavo Pessoa (BRA, KAW)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, KTM)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#98 Bas Vaessen (NED, KTM)
#101 Zachary Pichon (FRA, HON)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#109 Roland Edelbacher (AUT, HUS)
#161 Alvin Östlund (SWE, HUS)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#183 Lorenzo Locurcio (VEN, KAW)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#199 Lars Griekspoor (NED, KTM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#282 Hampus Kahrle (SWE, HUS)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#331 Loris Freidig (SUI, YAM)
#332 Marcel Conijn (NED, KAW)
#410 Raivo Dankers (NED, YAM)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, YAM)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#931 Andrea Zanotti (SMR, KTM)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse WMX

#5 Britt Jans-Beken (NED, KTM)
#9 Virginie Germond (SUI, KTM)
#14 Mathilde Martinez (FRA, HUS)
#18 Katharina Schultz (GER, KAW)
#21 Kaylee Van Dam (NED, XAM)
#22 Vilde Marie Holt (NOR, HUS)
#27 Ida Djärf Björklund (SWE, KAW)
#30 Brenda Wagemans (BEL, YAM)
#36 Avrie Berry (USA, KTM)
#42 Britt Van Muylem (BEL, KTM)
#52 Justine Charroux (FRA, YAM)
#55 Kim Irmgartz (GER, HON)
#66 Meghan Rutledge (AUS, KAW)
#67 Britt Van der Werff (NED, HUS)
#71 Demi Verploegh (NED, KTM)
#85 Nancy Van De Ven (NED, YAM)
#90 Sandra Keller (SUI, KAW)
#111 Anne Borchers (GER, SUZ)
#116 Francesca Nocera (ITA, SUZ)
#121 Elisa Galvagno (ITA, YAM)
#125 Amber Simons (NED, YAM)
#131 Line Dam (DEN, HON)
#136 Cynthia Swets (NED, HUS)
#138 Kathryn Booth (GBR, KTM)
#143 Stephanie Stoutjesdijk (NED, HUS)
#146 Lisa Michels (GER, YAM)
#172 Lynn Valk (NED, YAM)
#188 Shana van der Vlist (NED, KTM)
#203 Camille Viaud (FRA, YAM)
#274 Amandine Verstappen (BEL, KTM)
#290 Mathilde Denis (FRA, YAM)
#325 Sara Andresen (DEN, KTM)
#423 Larissa Papenmeier (GER, YAM)
#459 Thea Johansen (NOR, KTM)
#612 Mathea Seleboe (NOR, YAM)
#625 Tahlia Jade O’Hare (AUS, KTM)
#699 Elena Kapsamer (AUT, KTM)
#827 Juri Hatao (JPN, HON)
#964 Nicky Van Wordragen (NED, YAM)
#969 Fiona Hoppe (GER, SUZ)
#974 Janina Lehmann (GER, SUZ)

Starterliste Klasse EMX125

#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#12 Haakon Osterhagen (NOR, KTM)
#14 Kay de Wolf (NED, HUS)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#23 Tommaso Sarasso (ITA, KTM)
#24 David Braceras Martinez (ESP, KTM)
#25 Alexandre Marques (POR, HUS)
#26 Joel Elsener (SUI, YAM)
#27 Tom Guyon (FRA, KTM)
#28 Danil Zhilkin (RUS, KTM)
#29 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#31 Milan van de Bunte (NED, KTM)
#32 Constantin Piller (GER, KTM)
#33 Kay Karssemakers (NED, KTM)
#34 Bogdan Krajewski (FRA, KTM)
#35 Mattia Paglionico (ITA, HUS)
#36 Nico Greutmann (GER, HUS)
#37 Max Ratschiller (ITA, HUS)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#42 Sampo Rainio (FIN, KTM)
#43 Matias Vesterinen (FIN, KTM)
#44 Saad Soulimani (FRA, HUS)
#47 Suff Sella (ISR, KTM)
#58 Cameron Anthony Durow (RSA, HUS)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#72 Liam Everts (BEL, KTM)
#74 Robbe Daniels (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, KTM)
#83 Ilan Heirwegh (BEL, KTM)
#90 Justin Trache (GER, YAM)
#95 Davey Nieuwenhuizen (NED, KTM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#115 Andrea Roncoli (ITA, HUS)
#129 Niccolo Maggiora (ITA, HUS)
#131 Cato Nickel (GER, KTM)
#141 Leon van Hout (NED, KTM)
#150 Carles Rosell (ESP, YAM)
#158 Alex Van der Veen (NED, HUS)
#172 Cas Valk (NED, YAM)
#181 Julian Vander Auwera (BEL, KTM)
#202 Luca Diserens (SUI, YAM)
#207 Xavier Cazal (FRA, KTM)
#211 Romano Aspers (NED, HUS)
#217 Eddie Jay Wade (GBR, KTM)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#230 Enzo Casat (FRA, HUS)
#238 Viktor Andersson (SWE, HUS)
#242 Kjell Verbruggen (NED, HUS)
#247 Florian Miot (FRA, YAM)
#253 Kevin Brumann (SUI, YAM)
#256 Magnus Smith (DEN, YAM)
#261 Jorgen-Matthias Talviku (EST, HUS)
#270 Eugenio Barbaglia (ITA, HUS)
#294 Andre Hoegberg (SWE, YAM)
#297 Pablo Metayer (FRA, KTM)
#309 Guillem Farres Plaza (ESP, KTM)
#312 Oriol Oliver (ESP, KTM)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, HUS)
#407 Afonso Gaidao (POR, KTM)
#408 Scott Smulders (NED, HUS)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#414 Rasmus Varg (SWE, HUS)
#420 Andrea Rossi (ITA, KTM)
#422 Camden Mc Lellan (RSA, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#425 Casper Olsen (NOR, HUS)
#430 Wiljam Malin (FIN, KTM)
#431 Tomas Pikart (CZE, KTM)
#436 Marvin Müller (GER, TM )
#437 Martin Venhoda (CZE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#454 Liam Hanstrom (SWE, YAM)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#470 Peter Koenig (GER, KTM)
#484 Dave Kooiker (NED, YAM)
#489 Jens Walvoort (NED, KTM)
#502 Adam Maj (CZE, HUS)
#516 Simon Längenfelder (GER, KTM)
#532 Mirko Valsecchi (ITA, KTM)
#540 Axel Semb (SWE, HUS)
#543 Nick Domann (GER, KTM)
#568 Max Palsson (SWE, KTM)
#572 Rasmus Pedersen (DEN, KTM)
#601 Mairis Pumpurs (LAT, YAM)
#634 Remo Schudel (SUI, KTM)
#696 Mike Gwerder (SUI, KTM)
#710 Maksim Kraev (RUS, KTM)
#717 Jan Wagenknecht (CZE, KTM)
#727 Marcus Gredinger (SWE, HUS)
#741 Daniel Volovich (BLR, KTM)
#777 Tristan Lohmann (GER, YAM)
#812 Sem de Lange (NED, YAM)
#838 William Voxen Kleemann (DEN, KTM)
#839 Victor Voxen Kleemann (DEN, KTM)
#869 Arthur Vial (FRA, KTM)
#912 Joel Rizzi (GBR, KTM)
#922 Loris Levy (FRA, KTM)
#938 Rodolfo Bicalho (BRA, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Dieter Lichtblau

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Cairoli, AntonioITAKTM44
    3.Paulin, GautierFRAYAM40
    4.Tonus, ArnaudSUIYAM36
    5.Monticelli, IvoITAKTM31
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Lupino, AlessandroITAKAW26
    8.Simpson, ShaunGBRKTM24
    9.Coldenhoff, GlennNEDKTM21
    10.Seewer, JeremySUIYAM20
    11.Searle, TommyGBRKAW17
    12.Lieber, JulienBELKAW17
    13.Bogers, BrianNEDHON14
    14.Paturel, BenoitFRAKAW13
    15.Jonass, PaulsLATHUS12
    16.Leok, TanelESTHUS11
    17.Van Horebeek, JeremyBELHON11
    18.Desalle, ClementBELKAW9
    19.Brylyakov, VsevolodRUSYAM6
    20.Butron, JoseESPKTM5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Cairoli, AntonioITAKTM191
    2.Gajser, TimSLOHON175
    3.Paulin, GautierFRAYAM142
    4.Jasikonis, ArminasLTUHUS120
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON113
    6.Desalle, ClementBELKAW112
    7.Seewer, JeremySUIYAM98
    8.Simpson, ShaunGBRKTM88
    9.Lieber, JulienBELKAW79
    10.Tonus, ArnaudSUIYAM71
    11.Jonass, PaulsLATHUS67
    12.Monticelli, IvoITAKTM66
    13.Coldenhoff, GlennNEDKTM65
    14.Lupino, AlessandroITAKAW60
    15.Searle, TommyGBRKAW58
    16.Anstie, MaxGBRKTM56
    17.Tixier, JordiFRAKTM36
    18.Leok, TanelESTHUS35
    19.Bogers, BrianNEDHON32
    20.Febvre, RomainFRAYAM20
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Geerts, JagoBELYAM44
    3.Vialle, TomFRAKTM35
    4.Watson, BenGBRYAM34
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS34
    6.Jacobi, HenryGERKAW34
    7.Evans, MitchellAUSHON29
    8.Sterry, AdamGBRKAW26
    9.Vaessen, BasNEDKTM21
    10.Cervellin, MicheleITAYAM21
    11.Van Doninck, BrentBELHON19
    12.Beaton, JedAUSHUS17
    13.Boisrame, MathysFRAHON13
    14.Renaux, MaximeFRAYAM13
    15.Larranaga Olano, IkerESPKTM13
    16.Pootjes, DavyNEDHUS11
    17.Östlund, AlvinSWEHUS9
    18.Zonta, FilippoITAHON5
    19.Harrison, MitchellUSAKAW4
    20.Mewse, ConradGBRKTM4
  • MX2-WM 2019 - GP of Trentinobr
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Olsen, Thomas KjerDENHUS170
    2.Prado, JorgeESPKTM150
    3.Jacobi, HenryGERKAW147
    4.Watson, BenGBRYAM129
    5.Geerts, JagoBELYAM125
    6.Vialle, TomFRAKTM121
    7.Vlaanderen, CalvinNEDHON107
    8.Evans, MitchellAUSHON89
    9.Sterry, AdamGBRKAW89
    10.Pootjes, DavyNEDHUS76
    11.Cervellin, MicheleITAYAM73
    12.Vaessen, BasNEDKTM72
    13.Beaton, JedAUSHUS54
    14.Östlund, AlvinSWEHUS44
    15.Boisrame, MathysFRAHON42
    16.Mewse, ConradGBRKTM40
    17.Van Doninck, BrentBELHON40
    18.Renaux, MaximeFRAYAM38
    19.Walsh, DylanNZLHUS33
    20.Forato, AlbertoITAHUS23
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • WMX-WM - GP of the Netherlands
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Verstappen, AmandineBELYAM44
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM43
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM40
    4.Duncan, CourtneyNZLKAW39
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM34
    6.Valk, LynnNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON26
    8.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    9.Van Wordragen, NickyNEDYAM25
    10.Germond, VirginieSUIKTM18
    11.Martinez, MathildeFRAKTM17
    12.Borchers, AnneGERSUZ17
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM16
    14.Andersen, SaraDENKTM15
    15.Berry, AvrieUSAKTM14
    16.Denis, MathildeFRAYAM13
    17.Keller, SandraSUIKAW11
    18.Jans-Beken, BrittNEDKTM5
    19.Simons, AmberNEDKTM4
    20.Charroux, JustineFRAYAM3
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX2T - GP of Great Britain
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Anderson, BradGBRKTM50
    2.Kovar, VaclavCZEGAS42
    3.Gorini, AndreaSMRYAM33
    4.Kellett, ToddGBRYAM33
    5.Lusbo, AnderoESTHUS30
    6.Putnam, BenGBRYAM26
    7.Lolli, MarcoITAYAM24
    8.Kras, MikeNEDKTM22
    9.Burrows, MattGBRHUS21
    10.Alberio, EmanueleITAHUS21
    11.Todd, BradGBRYAM20
    12.Van T Ende , YouriNEDKTM20
    13.Deghi, GianlucaITAKTM16
    14.Vendruscolo, AndreaITAYAM15
    15.Law, JamieGBRKTM14
    16.Hockey, CoreyGBRKTM12
    17.Holyoake, RobertGBRHUS10
    18.Putnam, CharlieGBRKTM9
    19.Bolink, MikeNEDKTM5
    20.Del Coco, MatteoITAKTM5
  • EMX250 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS50
    2.Rubini, StephenFRAHON44
    3.Tropepe, GiuseppeITAYAM36
    4.Goupillon, PierreFRAHON33
    5.Hofer, ReneAUTKTM31
    6.Horgmo, KevinNORKTM31
    7.Sabulis, KarlisLATKTM28
    8.Fernandez, RubenESPYAM28
    9.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW28
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM18
    11.Lapucci, NicholasITAKTM13
    12.Meier, GlenDENYAM11
    13.Gilbert, JoshGBRHON10
    14.Adamo, AndreaITAYAM10
    15.Haavisto, JereFINYAM10
    16.Quarti, YuriITAKTM9
    17.Pape, RomainFRAYAM8
    18.Ivanov, MichaelBULKTM7
    19.Ubach, SimeoESPHUS7
    20.Florian, LionGERKTM6
  • EMX250 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Forato, AlbertoITAHUS100
    2.Rubini, StephenFRAHON80
    3.Goupillon, PierreFRAHON67
    4.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW63
    5.Hofer, ReneAUTKTM59
    6.Fernandez, RubenESPYAM57
    7.Horgmo, KevinNORKTM53
    8.Tropepe, GiuseppeITAYAM51
    9.Sabulis, KarlisLATKTM50
    10.Gilbert, JoshGBRHON33
    11.Clochet, JimmyFRAKAW31
    12.Ivanov, MichaelBULKTM29
    13.Meier, GlenDENYAM26
    14.Benistant, ThibaultFRAYAM22
    15.Lapucci, NicholasITAKTM18
    16.Grothues, CalebAUSYAM17
    17.Edberg, TimSWEYAM16
    18.Meuwissen, RafNEDHUS16
    19.Quarti, YuriITAKTM12
    20.Haavisto, JereFINYAM11
  • EMX125 - GP of Trentino
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS50
    2.Guyon, TomFRAKTM44
    3.De Wolf, KayNEDHUS36
    4.Farres Plaza, GuillemESPKTM33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM27
    7.Barcella, AlbertoITAKTM27
    8.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    9.Everts, LiamBELKTM24
    10.Gwerder, MikeSUIKTM22
    11.Längenfelder, SimonGERKTM20
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM15
    13.Roncoli, AndreaITAHUS14
    14.Facca, AlessandroITAKTM13
    15.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM12
    16.Verbruggen, KjellNEDHUS10
    17.Nilsson, SamuelESPHUS10
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM7
    19.Pedersen, RasmusDENKTM6
    20.Kooiker, DaveNEDYAM5
  • EMX125 - GP of Trentino
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS93
    2.Guyon, TomFRAKTM83
    3.De Wolf, KayNEDHUS74
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS73
    5.Oliver, OriolESPKTM61
    6.Gwerder, MikeSUIKTM48
    7.Farres Plaza, GuillemESPKTM43
    8.Längenfelder, SimonGERKTM40
    9.Everts, LiamBELKTM37
    10.Facca, AlessandroITAKTM30
    11.Barcella, AlbertoITAKTM29
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM28
    13.Vesterinen, MatiasFINKTM26
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS25
    15.Palsson, MaxSWEKTM21
    16.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM21
    17.Rizzi, JoelGBRKTM20
    18.Pedersen, RasmusDENKTM19
    19.Nilsson, SamuelESPHUS14
    20.Roncoli, AndreaITAHUS14