Mantova gibt sich die Ehre
Bali genießen

Bali genießen

Ihr habt euch schon immer gefragt, was ein WM-Fahrer ...

17.07.2019

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Die Junioren-WM in bewegten Bildern

Einen guten Eindruck davon, was am vergangenen ...

15.07.2019

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Der MXGP of Asia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

14.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Die Qualifikation zum MXGP of Asia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

13.07.2019

Halbzeit

Halbzeit

24 Motos, 40 Männer am Gatter - das sind die US Nationals! Und falls ...

11.07.2019

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Der MXGP of Indonesia kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

07.07.2019

Das RedBud National kurz und kompakt

Das RedBud National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des RedBud ...

07.07.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Die Qualifikation zum MXGP of Indonesia

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

06.07.2019

Tausendsassa Sipes

Tausendsassa Sipes

Falls ihr Ryan Sipes nicht kennt, ist das kein ...

03.07.2019

Die Zukunft ist da

Die Zukunft ist da

2020 steht unmittelbar vor der Tür - zumindest wenn ...

01.07.2019

Kurventechnik mit Ronnie

Kurventechnik mit Ronnie

Habt ihr Probleme beim Kurvenfahren? Dann ist ...

01.07.2019

Das Southwick National kurz und kompakt

Das Southwick National kurz und kompakt

Für alle, die die Liveübertragung des Southwick ...

30.06.2019

Der King trifft auf 500 ccm

Der King trifft auf 500 ccm

Was passiert, wenn man den „King of SX“ Jeremy ...

27.06.2019

Chapeau

Chapeau

Und da soll nochmal jemand sagen, dass die Franzosen ...

25.06.2019

Siegreich beim Regentanz

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Siegreich beim Regentanz

18.07.2019

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker setzt Siegesserie fort

16.07.2019

Getteman gewinnt Schlammschlacht

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman gewinnt Schlammschlacht

16.07.2019

Heißes Heimspiel

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Heißes Heimspiel

04.07.2019

Laufpodium in Mölln

PM KMP Honda Racing Team

Laufpodium in Mölln

03.07.2019

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

PM DIGA-Procross Husqvarna

Tagessieg für Jeremy Sydow in Mölln

01.07.2019

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman mit Ausrufezeichen auf Platz zwei

01.07.2019

Comeback für Guillod in Teutschenthal

PM KMP Honda Racing Team

Comeback für Guillod in Teutschenthal

26.06.2019

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Pascal Rauchenecker holt WM-Punkte

25.06.2019

Speed passt

PM Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base

Speed passt

05.06.2019

Erneut starkes Ergebnis für KMP

PM KMP Honda Racing Team

Erneut starkes Ergebnis für KMP

05.06.2019

Getteman in den Top sechs

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman in den Top sechs

04.06.2019

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

PM DIGA-Procross Husqvarna

Überragendes Comeback von Jeremy Sydow in Möggers

03.06.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Machst du mit oder ohne deinem Bike Sommerurlaub?

Abstimmen und gewinnen.
1x Seven Grips Brand aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Mantova gibt sich die Ehre

09.05.2019 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 in Mantova - Vorschau

Nachdem die FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 mehr als einen Monat pausierte, geht es am zweiten Maiwochenende endlich weiter. Auf dem Plan steht mit dem Großen Preis der Region Lombardei das fünfte Aufeinandertreffen. Gastgeber ist der Moto Club „Tazio Nuvolari“ im norditalienischen Mantova, welcher mit einer gut 1.660 Meter langen sandigen Rennstrecke aufwartet.

Postcard vom MXGP of Lombardia

Doch bevor die Piloten der am MXGP of Lombardia teilnehmenden Klassen MXGP, MX2, EMX2t und EMX125 am Samstag auf dem Rundkurs „Citta’ Di Mantova“ den Kampf um die Polepositionen und die ersten Punkte des Events aufnehmen, werfen wir wieder wie gewohnt auf die aktuelle Lage und beginnen dazu bei den „Big Boys“ der Premiumkategorie MXGP.

Antonio Cairoli
Antonio Cairoli

In dieser geht der neunfache Weltmeister Antonio Cairoli mit dem Red Plate des Meisterschaftsführenden an seiner Werks-KTM bei seinem zweiten Heim-GP in diesem Jahr an den Start. Zwar musste „Tony“, der mit den Grands Prix in Argentinien, Groß Britannien und den Niederlanden bereits drei Tagessiege auf seinem Konto ansammeln konnte, Anfang April beim Großen Preis der autonomen Provinz Trient das oberste Treppchen auf dem Siegerpodium dem Slowenen Tim Gajser (Honda) überlassen, doch verfügt er noch über einen Vorsprung von 16 Zählern in der Punktetabelle. Hinter Gajser folgen Frankreichs Gautier Paulin (Yamaha), der Litauer Arminas Jasikonis (Husqvarna) und Jeremy van Horebeek (Honda) auf den Plätzen drei bis fünf des derzeitigen WM-Rankings. Von vielen seiner Fans bereits sehnsüchtig erwartet, musste der amtierende Weltmeister Jeffrey Herlings (KTM) sein für Mantova erhofftes Comeback leider verschieben. „The Bullet“, der sich während der WM-Vorbereitung eine Fußverletzung zugezogen hatte, absolvierte zwar in den vergangenen Tage erste Trainings auf dem Bike, ist nach Aussage seines Teams aber noch nicht wieder fit genug, um wieder Rennen zu bestreiten. Frühestens im Juni wird Herlings in die Weltmeisterschaft eingreifen können. Ähnliches gilt auch für den deutschen KTM-Piloten Maximilian Nagl, der sich bekanntlich beim WM-Auftakt in Argentinien eine Knieverletzung zugezogen hatte und aktuell noch ein Aufbautraining absolviert.

Thomas Kjer Olsen
Thomas Kjer Olsen

Als derzeit führender Mann der MX2 kommt Thomas Kjer Olsen nach Mantova. Der Husqvarna-Pilot aus Dänemark, der beim GP in Großbritannien als Tagessieger vom Platz ging und bei weiteren zwei Aufeinandertreffen einen zweiten Tagesrang einfuhr, verfügt derzeit noch über 20 Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Doch als tatsächlicher Dominator reist KTM-Werksfahrer Jorge Prado zum fünften Zusammentreffen. Der Titelverteidiger gewann drei der bisher vier Grands Prix und musste dem Vierten verletzungsbedingt komplett fernbleiben. Insofern, dass der Spanier in Zukunft verletzungsfrei bleibt, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis er wieder das Zepter in der Viertelliterklasse übernimmt. Verzögern oder beschleunigen könnten dies durch entsprechende Platzierungen derzeit neben Olsen auch der Thüringer Henry Jacobi (Kawasaki), der für sein Team F&H Racing bereits einmal auf dem Tagespodium stand und derzeit auf Rang drei des Gesamtklassement zu finden ist. Die Top 5 in der MX2 vervollständigen vor Mantova Ben Watson (Yamaha) aus Großbritannien und Jacobis belgischer Teamkollege von Jago Geerts.

Im Rahmenprogramm des MXGP of Lombardia gehen die beiden Europameisterschaftsklassen EMX2T und EMX125 an den Start, wobei es für die vom Briten Brad Anderson (KTM) angeführte EMX2T das zweite Aufeinandertreffen und für die EMX125, in welcher der Italiener Mattia Guadagnini (Husqvarna) das Sagen hat, sogar schon das Dritte. In beiden Kategorien sind laut Starterliste wieder einige deutsche Nachwuchsfahrer am Start, denen es natürlich wieder alle vorhandenen Daumen für ein erfolgreiches Abschneiden zu drücken gilt.

Livestream

In Sachen Liveübertragung ist auch beim Großen Preis der Region Lombardei wieder der Livestream von MXGP-TV.com die erste Wahl, denn hier bekommt ihr für 9,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot von bewegten Bildern vom Event serviert. Angefangen bei der kostenfreien Studio-Show mit Paul Malin am Samstagvormittag um 10.15 Uhr deutscher Zeit hin zu allen Qualifikations- bzw. Wertungsrennen der vier beteiligter Klassen am Samstag und Sonntag entsprechend Zeitplan.

Die Abonnenten des Pay-TV-Senders Eurosport 2 sitzen leider diesmal nur in der letzten Reihe, denn sie bekommen am Sonntag nur die den ersten Lauf der Klasse MX2 als Live-Übertragung geboten. Die Aufzeichnung vom zweiten MX2-Durchgang ist dann ab 19.30 Uhr und das zweite Rennen der MXGP um 20 Uhr zu sehen.

Im gleichfalls kostenpflichtigen Eurosport-Player werden hingegen alle vier Rennen live entsprechend dem Zeitplan gezeigt.

Zeitplan Samstag, 11. Mai (*)

  • 08:50 Uhr: EMX2T Freies Training (20 Min.)
  • 09:15 Uhr: EMX125 Gruppe 1 Freies Training (20 Min.)
  • 09:40 Uhr: EMX125 Gruppe 2 Freies Training (20 Min.)
  • 10:20 Uhr: EMX2T Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 11:00 Uhr: EMX125 Gruppe 1 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 11:40 Uhr: EMX125 Gruppe 2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 12:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 13:00 Uhr: EMX2T Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:40 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 15:15 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 16:05 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:55 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:40 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 12. Mai (*)

  • 09:45 Uhr: EMX2T Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 10:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 10:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 11:30 Uhr: EMX125 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 17:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Trentino

1. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 191 Punkte
2. Gajser, Tim (SLO, HON), 175
3. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 142
4. Jasikonis, Arminas (LTU, HUS), 120
5. Van Horebeek, Jeremy (BEL, HON), 113
6. Desalle, Clement (BEL, KAW), 112
7. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 98
8. Simpson, Shaun (GBR, KTM), 88
9. Lieber, Julien (BEL, KAW), 79
10. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 71
11. Jonass, Pauls (LAT, HUS), 67
12. Monticelli, Ivo (ITA, KTM), 66
13. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 65
14. Lupino, Alessandro (ITA, KAW), 60
15. Searle, Tommy (GBR, KAW), 58
:

Meisterschaftsstand Klasse MX2 nach dem MXGP of Trentino

1. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 170 Punkte
2. Prado, Jorge (ESP, KTM), 150
3. Jacobi, Henry (GER, KAW), 147
4. Watson, Ben (GBR, YAM), 129
5. Geerts, Jago (BEL, YAM), 125
6. Vialle, Tom (FRA, KTM), 121
7. Vlaanderen, Calvin (NED, HON), 107
8. Evans, Mitchell (AUS, HON), 89
9. Sterry, Adam (GBR, KAW), 89
10. Pootjes, Davy (NED, HUS), 76
11. Cervellin, Michele (ITA, YAM), 73
12. Vaessen, Bas (NED, KTM), 72
13. Beaton, Jed (AUS, HUS), 54
14. Östlund, Alvin (SWE, HUS), 44
15. Boisrame, Mathys (FRA, HON), 42
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX2T nach dem MXGP of Great Britain

1. Anderson, Brad (GBR, KTM), 50 Punkte
2. Kovar, Vaclav (CZE, GAS), 42
3. Gorini, Andrea (SMR, YAM), 33
4. Kellett, Todd (GBR, YAM), 33
5. Lusbo, Andero (EST, HUS), 30
6. Putnam, Ben (GBR, YAM), 26
7. Lolli, Marco (ITA, YAM), 24
8. Kras, Mike (NED, KTM), 22
9. Burrows, Matt (GBR, HUS), 21
10. Alberio, Emanuele (ITA, HUS), 21
11. Todd, Brad (GBR, YAM), 20
12. Van T Ende , Youri (NED, KTM), 20
13. Deghi, Gianluca (ITA, KTM), 16
14. Vendruscolo, Andrea (ITA, YAM), 15
15. Law, Jamie (GBR, KTM), 14
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX125 nach dem MXGP of Trentino

1. Guadagnini, Mattia (ITA, HUS), 93 Punkte
2. Guyon, Tom (FRA, KTM), 83
3. De Wolf, Kay (NED, HUS), 74
4. Talviku, Jorgen-Matthias (EST, HUS), 73
5. Oliver, Oriol (ESP, KTM), 61
6. Gwerder, Mike (SUI, KTM), 48
7. Farres Plaza, Guillem (ESP, KTM), 43
8. Längenfelder, Simon (GER, KTM), 40
9. Everts, Liam (BEL, KTM), 37
10. Facca, Alessandro (ITA, KTM), 30
11. Barcella, Alberto (ITA, KTM), 29
12. Bonacorsi, Andrea (ITA, KTM), 28
13. Vesterinen, Matias (FIN, KTM), 26
14. Verbruggen, Kjell (NED, HUS), 25
15. Palsson, Max (SWE, KTM), 21
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#6 Benoit Paturel (FRA, KAW)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#15 Davide Bonini (ITA, SUZ)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#21 Gautier Paulin (FRA, YAM)
#22 Kevin Strijbos (BEL, YAM)
#24 Shaun Simpson (GBR, KTM)
#25 Clement Desalle (BEL, KAW)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HUS)
#31 Luka Crnkovic (CRO, HON)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#34 Micha-Bo DeWaal (NED, YAM)
#41 Pauls Jonass (LAT, HUS)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#77 Alessandr Lupino (ITA, KAW)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, HON)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der Mierde (NED, YAM)
#96 Jorge Zaragoza (ESP, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, KTM)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
#143 Davide De Bortoli (ITA, HON)
#152 Petar Petrov (BUL, KTM)
#189 Brian Bogers (NED, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#226 Tom Koch (GER, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#321 Samuele Bernardini (ITA, YAM)
#330 Austin Root (USA, HON)
#471 Volodymy Tarasov (UKR, KTM)
#521 Bence Szvoboda (HUN, KTM)
#555 Artem Guryev (RUS, HUS)
#595 Cedric Grobben (BEL, KTM)
#760 Pascal Rauchenecker (AUT, KTM)
#777 Evgeny Bobryshev (RUS, KAW)

Starterliste Klasse MX2

#10 Calvin Vlaanderen (NED, HON)
#11 Mikkel Haarup (DEN, HUS)
#14 Jed Beaton (AUS, HUS)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#28 Tom Vialle (FRA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, KAW)
#32 Brent Van doninck (BEL, HON)
#35 Mitchell Harrison (USA, KAW)
#43 Mitchell Evans (AUS, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, HUS)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#56 Gustavo Pessoa (BRA, KAW)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, KTM)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#98 Bas Vaessen (NED, KTM)
#101 Zachary Pichon (FRA, HON)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#118 Stephen Rubini (FRA, HON)
#161 Alvin Östlund (SWE, HUS)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#184 Natanael Bres (FRA, YAM)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#275 Joakin Furbetta (ITA, HUS)
#282 Hampus Kahrle (SWE, KTM)
#303 Alberto Forato (ITA, HUS)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#331 Loris Freidig (SUI, YAM)
#332 Marcel Conijn (NED, KAW)
#426 Conrad Mewse (GBR, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, YAM)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#931 Ben Watson (GBR, YAM)
#959 Andrea Zanotti (SMR, KTM)
#919 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse EMX2T

#1 Brad Anderson (GBR, KTM)
#4 Eric Leijtens (NED, KTM)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#8 Manolo Guarise (ITA, HUS)
#11 Ben Putnam (GBR, YAM)
#14 Pietro Salina (ITA, HUS)
#21 Marco Lolli (ITA, YAM)
#55 Mike Kras (NED, KTM)
#62 Andero Lusbo (EST, HUS)
#73 Pier Filippo Bertuzzo (ITA, YAM)
#82 Dennis Fahr (GER, KTM)
#86 Matteo Del Coco (ITA, KTM)
#91 Charlie Putnam (GBR, KTM)
#92 Youri van t Ende (NED, KTM)
#97 Denis Polas (SVK, KTM)
#98 Erik Willems (BEL, HUS)
#101 Vaclav Kovar (CZE, GAS)
#109 Riccardo Cencioni (ITA, KTM)
#122 Marco Paganini (ITA, HUS)
#132 Mahy Villanueva (ESP, YAM)
#141 Erik Hugyecz (HUN, KTM)
#172 Robert Holyoake (GBR, HUS)
#244 Max Bülow (GER, KTM)
#303 Krijn van Vroenhoven (NED, KTM)
#311 Marek Nespor (CZE, KTM)
#319 Christoph Zeintl (AUT, KTM)
#347 Johannes Klein (AUT, KTM)
#365 Nikolaj Skovgaa Christensen (DEN, KTM)
#380 Massimiliano Piazza (ITA, KTM)
#383 Peter Hudak (SVK, KTM)
#385 Sebastian Zenato (ITA, YAM)
#499 Emanuele Alberio (ITA, HUS)
#531 Francesco Galligari (ITA, KTM)
#532 Mikey Adams (NED, KTM)
#538 Roberto Ciannavei (ITA, HUS)
#601 Kelton Gwyther (GBR, KTM)
#714 Brad Todd (GBR, YAM)
#725 Andrea Gorini (SMR, YAM)
#731 Andrea Vendruscolo (ITA, YAM)
#758 Raffael Blond (FRA, HUS)
#831 Davide Costantini (ITA, YAM)
#844 Damon Goyvaerts (BEL, KTM)
#888 Gianluca Deghi (ITA, KTM)
#939 Michele Cencioni (ITA, KTM)
#974 Mario Tamai (ITA, KTM)
#991 Sven Burch (SUI, HUS)
#998 Todd Kellett (GBR, YAM)

Starterliste Klasse EMX125

#3 Federico Tuani (ITA, HUS)
#5 Rob van de Veerdonk (NED, HUS)
#7 Florian Dieminger (AUT, KTM)
#8 Andrea Viano (ITA, KTM)
#12 Haakon Osterhagen (NOR, KTM)
#14 Kay de Wolf (NED, HUS)
#16 Gaetano Cassibba (ITA, HUS)
#22 Raffaele Giuzio (ITA, KTM)
#23 Tommaso Sarasso (ITA, KTM)
#24 David Braceras Martinez (ESP, KTM)
#25 Alexandre Marques (POR, HUS)
#26 Joel Elsener (SUI, YAM)
#27 Tom Guyon (FRA, KTM)
#28 Danil Zhilkin (RUS, KTM)
#29 Alessandro Facca (ITA, KTM)
#32 Constantin Piller (GER, KTM)
#33 Kay Karssemakers (NED, KTM)
#35 Mattia Paglionico (ITA, HUS)
#36 Nico Greutmann (GER, HUS)
#37 Max Ratschiller (ITA, HUS)
#38 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#41 Jelle Bankers (NED, YAM)
#43 Matias Vesterinen (FIN, KTM)
#47 Suff Sella (ISR, KTM)
#56 Dominik Piskor (CRO, YAM)
#65 Wannes Van de Voorde (BEL, KTM)
#72 Liam Everts (BEL, KTM)
#75 Alberto Barcella (ITA, KTM)
#83 Ilan Heirwegh (BEL, KTM)
#84 Eric Tomas (ESP, YAM)
#90 Justin Trache (GER, YAM)
#92 Tobias Auer (ITA, HUS)
#99 Petr Rathousky (CZE, KTM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#115 Andrea Roncoli (ITA, HUS)
#117 Giacomo Bosi (ITA, YAM)
#129 Niccolo Maggiora (ITA, HUS)
#131 Cato Nickel (GER, KTM)
#146 Mattia Cineroli (ITA, KTM)
#181 Julian Vander Auwera (BEL, KTM)
#191 Davide Della Valle (ITA, KTM)
#202 Luca Diserens (SUI, YAM)
#207 Xavier Cazal (FRA, KTM)
#217 Eddie Jay Wade (GBR, KTM)
#223 Andrea Bonacorsi (ITA, KTM)
#242 Kjell Verbruggen (NED, HUS)
#247 Florian Miot (FRA, YAM)
#253 Kevin Brumann (SUI, YAM)
#256 Magnus Smith (DEN , YAM)
#261 Jorgen-Matthias Talviku (EST , HUS)
#270 Eugenio Barbaglia (ITA, HUS)
#309 Guillem Farres Plaza (ESP, KTM)
#312 Oriol Oliver (ESP , KTM)
#321 Nicola Cristofori (ITA, HUS)
#330 Daniel Gimm (ITA, YAM)
#344 Pietro Razzini (ITA, YAM)
#365 Sam Nunn (GBR, YAM)
#368 Samuel Nilsson (ESP, KTM)
#384 Gerard Congost Aguilera (ESP, KTM)
#399 Alberto Ladini (ITA, KTM)
#407 Afonso Gaidao (POR , KTM)
#408 Scott Smulders (NED, HUS)
#411 Kjeld Stuurman (NED, KTM)
#420 Andrea Rossi (ITA, KTM)
#422 Camden McLellan (RSA, KTM)
#424 Nikita Kucherov (RUS, YAM)
#430 Wiljam Malin (FIN, KTM)
#431 Tomas Pikart (CZE, KTM)
#436 Marvin Müller (GER, TM)
#437 Martin Venhoda (CZE, KTM)
#440 Marnique Appelt (GER, KTM)
#460 Lucas Adam (BEL, KTM)
#484 Dave Kooiker (NED, YAM)
#489 Jens Walvoort (NED, KTM)
#502 Adam Maj (CZE, HUS)
#516 Simon Längenfelder (GER, KTM)
#525 Raul Sanchez (ESP, YAM)
#532 Mirko Valsecchi (ITA, KTM)
#540 Axel Semb (SWE, HUS)
#543 Nick Domann (GER, KTM)
#568 Max Palsson (SWE, KTM)
#602 Felix Boberg (SWE, KTM)
#669 Luca Ruffini (ITA, YAM)
#696 Mike Gwerder (SUI, KTM)
#702 Michele Pablo D´Aniello (ITA, YAM)
#706 Tom Bochet (FRA, YAM)
#717 Jan Wagenknecht (CZE, KTM)
#771 Kristóf Jakob (HUN, KTM)
#777 Tristan Lohmann (GER, YAM)
#838 William Voxen Kleemann (DEN, KTM)
#839 Victor Voxen Kleemann (DEN, KTM)
#912 Joel Rizzi (GBR, KTM)
#938 Rodolfo Bicalho (BRA, KTM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON50
    2.Tonus, ArnaudSUIYAM42
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Coldenhoff, GlennNEDKTM32
    5.Anstie, MaxGBRKTM29
    6.Jasikonis, ArminasLTUHUS28
    7.Van Horebeek, JeremyBELHON26
    8.Paulin, GautierFRAYAM25
    9.Monticelli, IvoITAKTM23
    10.Jonass, PaulsLATHUS22
    11.Leok, TanelESTHUS20
    12.Bogers, BrianNEDHON18
    13.Febvre, RomainFRAYAM16
    14.Stewart, LewisAUSKTM16
    15.Lusbo, AnderoESTHUS14
    16.Coles, AdamAUSHUS11
    17.Milesevic, JoelAUSKTM9
    18.Darias Vapanen, BrunoESPKTM7
    19.Van Nobelen, JordiNEDHUS6
    20.Farhan Hendra, FarhrodjieINAHUS5
  • MXGP-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOSLO538
    2.Seewer, JeremySUISUI365
    3.Cairoli, AntonioITAITA358
    4.Tonus, ArnaudSUISUI346
    5.Paulin, GautierFRAFRA343
    6.Jasikonis, ArminasLTULTU299
    7.Coldenhoff, GlennNEDNED288
    8.Van Horebeek, JeremyBELBEL271
    9.Jonass, PaulsLATLAT268
    10.Febvre, RomainFRAFRA243
    11.Desalle, ClementBELBEL208
    12.Anstie, MaxGBRGBR207
    13.Lieber, JulienBELBEL184
    14.Monticelli, IvoITAITA184
    15.Bogers, BrianNEDNED144
    16.Leok, TanelESTEST132
    17.Simpson, ShaunGBRGBR129
    18.Lupino, AlessandroITAITA103
    19.Searle, TommyGBRGBR103
    20.Tixier, JordiFRAFRA81
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM40
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON36
    4.Renaux, MaximeFRAYAM35
    5.Jacobi, HenryGERKAW28
    6.Boisrame, MathysFRAHON28
    7.Beaton, JedAUSHUS28
    8.Van Doninck, BrentBELHON26
    9.Geerts, JagoBELYAM26
    10.Olsen, Thomas KjerDENHUS23
    11.Harrison, MitchellUSAKAW20
    12.Larranaga Olano, IkerESPKTM18
    13.Sterry, AdamGBRKAW18
    14.Sikyna, RichardSVKKTM15
    15.Pichon, ZacharyFRAHON14
    16.Alfarizi, DelvintorINAHON11
    17.Vaessen, BasNEDKTM10
    18.Ismayana, DivaINAKAW8
    19.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW6
  • MX2-WM 2019 - GP of Asia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM544
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS466
    3.Vialle, TomFRAKTM366
    4.Geerts, JagoBELYAM360
    5.Jacobi, HenryGERKAW335
    6.Watson, BenGBRYAM246
    7.Sterry, AdamGBRKAW242
    8.Evans, MitchellAUSHON228
    9.Renaux, MaximeFRAYAM227
    10.Beaton, JedAUSHUS220
    11.Vaessen, BasNEDKTM219
    12.Boisrame, MathysFRAHON197
    13.Vlaanderen, CalvinNEDHON184
    14.Cervellin, MicheleITAYAM179
    15.Pootjes, DavyNEDHUS157
    16.Van Doninck, BrentBELHON146
    17.Larranaga Olano, IkerESPKTM113
    18.Harrison, MitchellUSAKAW112
    19.Östlund, AlvinSWEHUS104
    20.Walsh, DylanNZLHUS95
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM42
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM42
    4.Andersen, SaraDENKTM34
    5.Valk, LynnNEDYAM34
    6.Van Wordragen, NickyNEDYAM29
    7.Dam, LineDENHON28
    8.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM27
    9.Verstappen, AmandineBELYAM23
    10.Borchers, AnneGERSUZ20
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    12.Goncalves, JoanaPORHUS15
    13.Lehmann, JaninaGERSUZ14
    14.Hatao, JuriJPNHON13
    15.Michels, LisaGERSUZ10
    16.Keller, SandraSUIKAW9
    17.Denis, MathildeFRAYAM8
    18.Germond, VirginieSUIKTM7
    19.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM7
    20.Berry, AvrieUSAKTM6
  • WMX-WM - GP of Portugal
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW89
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM85
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM82
    4.Verstappen, AmandineBELYAM67
    5.Valk, LynnNEDYAM63
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM61
    7.Dam, LineDENHON54
    8.Van Wordragen, NickyNEDYAM54
    9.Andersen, SaraDENKTM49
    10.Borchers, AnneGERSUZ37
    11.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    12.Germond, VirginieSUIKTM25
    13.O'Hare, Tahlia JadeAUSKTM23
    14.Denis, MathildeFRAYAM21
    15.Keller, SandraSUIKAW20
    16.Berry, AvrieUSAKTM20
    17.Van Der Werff, BrittNEDHUS18
    18.Martinez, MathildeFRAKTM17
    19.Goncalves, JoanaPORHUS15
    20.Lehmann, JaninaGERSUZ14
  • EMX2T - GP of Latvia
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bengtson, KenSWEHUS50
    2.Kras, MikeNEDKTM44
    3.Lusbo, AnderoESTHUS38
    4.Kellett, ToddGBRYAM36
    5.Anderson, BradGBRKTM34
    6.Tamai, MarioITAKTM29
    7.Deghi, GianlucaITAKTM28
    8.Kovar, VaclavCZEGAS26
    9.Leerkes, NickNEDKTM23
    10.Vendruscolo, AndreaITAYAM20
    11.Ebben, KayNEDKTM20
    12.Oxelmark, JeffSWEHUS18
    13.Van Der Linden, JoshuaNEDKTM17
    14.Del Coco, MatteoITAKTM14
    15.Gorini, AndreaSMRYAM13
    16.Zenato, SebastianITAYAM10
    17.Lolli, MarcoITAYAM7
    18.Spliethof, JanNEDKTM5
    19.Putnam, CharlieGBRKTM4
    20.Janssen, JaapNEDKTM4
  • EMX2T - GP of Latvia
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM199
    2.Anderson, BradGBRKTM197
    3.Kellett, ToddGBRYAM178
    4.Lusbo, AnderoESTHUS162
    5.Kovar, VaclavCZEGAS153
    6.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    7.Todd, BradGBRYAM86
    8.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    9.Gorini, AndreaSMRYAM72
    10.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM72
    11.Putnam, BenGBRHUS60
    12.Tamai, MarioITAKTM55
    13.Lolli, MarcoITAYAM52
    14.Deghi, GianlucaITAKTM51
    15.Bengtson, KenSWEHUS50
    16.Putnam, CharlieGBRKTM49
    17.Alberio, EmanueleITAHUS49
    18.Holyoake, RobertGBRHUS39
    19.Del Coco, MatteoITAKTM33
    20.Willems, ErikBELHUS26
  • EMX250 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON50
    2.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW44
    3.Forato, AlbertoITAHUS40
    4.Sydow, JeremyGERHUS36
    5.Hofer, ReneAUTKTM29
    6.Dankers, RaivoNEDYAM25
    7.Lapucci, NicholasITAKTM25
    8.Gilbert, JoshGBRHON25
    9.Benistant, ThibaultFRAYAM25
    10.Boegh Damm, BastianDENKTM23
    11.Gifting, IsakSWEKTM23
    12.Tropepe, GiuseppeITAYAM19
    13.Elzinga, RickNEDYAM16
    14.Adamo, AndreaITAYAM12
    15.Ubach, SimeoESPHUS10
    16.Crnjanski, YannFRAKTM10
    17.Cenerelli, GianmarcoITAHUS7
    18.Natzke, JosiahNZLHON6
    19.Quarti, YuriITAKTM4
    20.Isdraele Romano, TommasoITAKTM4
  • EMX250 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON251
    2.Forato, AlbertoITAHUS241
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW238
    4.Hofer, ReneAUTKTM167
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM137
    6.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    7.Gilbert, JoshGBRHON111
    8.Sydow, JeremyGERHUS103
    9.Dankers, RaivoNEDYAM91
    10.Clochet, JimmyFRAKAW88
    11.Elzinga, RickNEDYAM86
    12.Lapucci, NicholasITAKTM83
    13.Sabulis, KarlisLATKTM74
    14.Fernandez, RubenESPYAM73
    15.Goupillon, PierreFRAHON67
    16.Grothues, CalebAUSYAM60
    17.Horgmo, KevinNORKTM59
    18.Boegh Damm, Bastian DENKTM50
    19.Gifting, IsakSWEKTM40
    20.Adamo, AndreaITAYAM38
  • EMX125 - GP of Germany
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM40
    3.Gwerder, MikeSUIKTM40
    4.Guadagnini, MattiaITAHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS31
    6.Oliver, OriolESPKTM29
    7.Miot, FlorianFRAYAM29
    8.Everts, LiamBELKTM27
    9.Vettik, MeicoESTKTM19
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM16
    11.De Wolf, KayNEDHUS15
    12.Rizzi, JoelGBRKTM15
    13.Nilsson, SamuelESPKTM13
    14.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    15.Karssemakers, KayNEDKTM12
    16.Braceras Martinez, DavidESPKTM12
    17.Barbaglia, EugenioITAHUS10
    18.Kooiker, DaveNEDYAM9
    19.Brumann, KevinSUIYAM7
    20.Palsson, MaxSWEKTM6
  • EMX125 - GP of Germany
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS218
    2.Guyon, TomFRAKTM205
    3.Gwerder, MikeSUIKTM149
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS147
    5.Oliver, OriolESPKTM146
    6.De Wolf, KayNEDHUS132
    7.Längenfelder, SimonGERKTM128
    8.Everts, LiamBELKTM93
    9.Farres Plaza, GuillemESPKTM87
    10.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    11.Braceras Martinez, DavidESPKTM61
    12.Bonacorsi, AndreaITAKTM61
    13.Miot, FlorianFRAYAM57
    14.Verbruggen, KjellNEDHUS53
    15.Barcella, AlbertoITAKTM45
    16.Rizzi, JoelGBRKTM41
    17.Facca, AlessandroITAKTM41
    18.Giuzio, RaffaeleITAKTM38
    19.Congost Aguilera, GerardESPKTM35
    20.Karssemakers, KayNEDKTM33