Die Halbzeitrunde in Lettland
Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Das MXoEN und WMXoEN kurz & kompakt

Was am ersten Oktoberwochenende im polnischen Danzig ...

07.10.2019

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Das Bull Straight Rhythm 2019 als Aufzeichnung

Allen, denen es um 02.30 Uhr deutscher Zeit einfach zu ...

06.10.2019

Feuchte Träume in Assen

Feuchte Träume in Assen

Dass das MXoN 2019 im nassen Sand von Assen nicht ...

04.10.2019

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Das A-Finale des MXoN 2019 kurz & kompakt

Komprimiert auf sechseinhalb Minuten präsentiert euch ...

29.09.2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Die Highlights der Qualifikation beim MXoN 2019

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

28.09.2019

Die Deutschen beim Training

Die Deutschen beim Training

Gestern trainierte Team Deutschland für das MXoN in ...

26.09.2019

Der MXGP of China kurz & kompakt

Der MXGP of China kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

15.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of China

Die Qualifikation zum MXGP of China

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

14.09.2019

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Onboard bei Mattia Guadagnini in Shanghai

Erkundet onboard der Husqvarna des Italieners Mattia ...

14.09.2019

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Der MXGP of Turkey kurz & kompakt

Einen schnellen Überblick über die Geschehnisse beim ...

09.09.2019

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Die Qualifikation zum MXGP of Turkey

Seht hier die von Paul Malin kommentierten Highlights ...

07.09.2019

Sir, yes, Sir!

Sir, yes, Sir!

Als seien die Niederländer für das in Assen ...

05.09.2019

CR250 meets Pro Circuit

CR250 meets Pro Circuit

Alte Bikes sind öde und gehören ins Museum? Von ...

05.09.2019

Der Sonntag bei den CROSS FINALS

Der Sonntag bei den CROSS FINALS

Racing steht bei den CROSS FINALS am Sonntag im Fokus ...

28.08.2019

Der Samstag bei den CROSS FINALS

Der Samstag bei den CROSS FINALS

Reichlich Action ist bei den CROSS FINALS bereits am ...

27.08.2019

Gerüstet sein für die neue Saison

PM hostettler ag

Gerüstet sein für die neue Saison

15.10.2019

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

PM MXoN-Team Germany

Mit konstanter Leistung und Teamgeist zum Erfolg

01.10.2019

Leistung auf einem neuen Niveau

PM Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Leistung auf einem neuen Niveau

30.09.2019

Die neue KTM SX-E 5

PM KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH

Die neue KTM SX-E 5

19.09.2019

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

PM KMP Honda Racing Team

Starker Saisonabschluss in Holzgerlingen

19.09.2019

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

PM DIGA-Procross Husqvarna

Jeremy Sydow - Vizemeister im ADAC Youngster Cup

18.09.2019

Starke Teamleistung wird belohnt

PM WZ Racing

Starke Teamleistung wird belohnt

16.09.2019

Rauchenecker sensationeller Tagessieger

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Rauchenecker sensationeller Tagessieger

16.09.2019

Getteman muss verletzt passen

PM Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil

Getteman muss verletzt passen

12.09.2019

Mit Son­der­edi­ti­on beim Masters-Finale 2019

PM KMP Honda Racing Team

Mit Son­der­edi­ti­on beim Masters-Finale 2019

11.09.2019

Rauchenecker siegt erneut, Koch auf dem Podium

PM Team CLASSIC Oil/SHR Motorsports

Rauchenecker siegt erneut, Koch auf dem Podium

09.09.2019

Guillod stärkster Honda-Pilot in Bielstein

PM KMP Honda Racing Team

Guillod stärkster Honda-Pilot in Bielstein

06.09.2019

Starke Performance in Bielstein

PM WZ Racing

Starke Performance in Bielstein

03.09.2019

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welche Gesamtplatzierung traust du Tim Gajser beim Monster Energy Cup 2019 zu?

Abstimmen und gewinnen.
1x Fly Racing Brille MX Zone Pro schwarz-gelb / gold-smoke
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

WM: Die Halbzeitrunde in Lettland

14.06.2019 | FIM Motocross Weltmeisterschaft 2019 in Kegums - Vorschau

Für das am kommenden Wochenende anstehende neunte Aufeinandertreffen der in diesem Jahr aus insgesamt achtzehn Stopps bestehenden FIM Motocross-Weltmeisterschaft machen die teilnehmenden Piloten im Baltikum Station.

Postcard vom MXGP of Latvia

Auf dem Plan steht der Große Preis von Lettland, für den das ungefähr eine Autostunde südöstlich der lettischen Hauptstadt Riga gelegene Motocenter „Zelta Zirgs“ von Kegums mit seinem rund 1.560 Meter langen und sandigen MX-Track als Schauplatz dient.

Tim Gajser geht in Kegums mit dem Red Plate an den Start
Tim Gajser geht in Kegums mit dem Red Plate an den Start

Wie gewohnt wollen wir in unserer Vorschau wieder einen kurzen Blick auf die Ausgangssituation werfen und beginnen dazu in der Königsklasse MXGP. In dieser erfolgte in der vergangenen Woche ein Wechsel an der Spitze des Gesamtklassements. Neuer Inhaber vom Red Plate des Meisterschaftsführenden ist der erst 22-jährige und für das Honda-Werksteam HRC fahrende Slowene Tim Gajser, der in Russland mit zwei gewonnenen Wertungsrennen seinen dritten Tagessieg in Folge und damit insgesamt seinen vierten in diesem Jahr einfahren konnte. Der MX2-Weltmeister von 2015 und MXGP-Champion des Jahres 2016 löste damit Antonio Cairoli (KTM), der in Orlyonok nicht über ein 12-4-Ergebnis hinaus kam, als Inhaber dieser heißbegehrten Trophäe ab und verschaffte sich zeitgleich einen Vorsprung von dreizehn Zählern in der Punktetabelle. Gautier Paulin (Yamaha) und Jeremy Seewer (Yamaha), der gemeinsam mit seinem Schweizer Landsmann Arnaud Tonus (Yamaha) auf dem Tagespodium von Orlyonok stand, sowie Arminas Jasikonis (Husqvarna) vervollständigen derzeit die Liste der ersten Fünf. Nicht mehr in den Top 5 vertreten ist Clement Desalle (Kawasaki), der wie seine Markenkollegen Alessandro Lupino und Evgeny Bobryshev beim Russland-GP schwer gestürzt war, und jetzt wie diese verletzungsbedingt für eine Zeit pausieren muss. Zum ersten Mal in diesem Jahr ging in Russland der amtierenden Weltmeister Jeffrey Herlings (KTM) bei einem MXGP an den Start und demonstrierte dort mit einem 4-7-Ergebnis und Tagesrang vier eindrucksvoll, dass er nach seiner langen Verletzungspause wieder wettbewerbsfähig unterwegs ist. Es wird interessant zu sehen, inwieweit er sich am Wochenende in Lettland steigern kann.

Titelverteidiger Jorge Prado baute zuletzt seine WM-Führung aus.
Titelverteidiger Jorge Prado baute zuletzt seine WM-Führung aus.

In der Viertelliterklasse MX2 gelang es dem amtierenden Weltmeister Jorge Prado (KTM) in Russland mit seinem insgesamt siebten Tagessieg in diesem Jahr seine Führungsposition im WM-Ranking weiter auszubauen. Aktuell verfügt er über zwanzig Punkte Vorsprung vor Thomas Kjer Olsen (Husqvarna) und dreißig Zähler Abstand auf Jago Geerts (Yamaha), welche ihm auf den Rängen zwei und drei der Punktetabelle folgen. Der Thüringer Henry Jacobi (Kawasaki) erzielte aufgrund suboptimaler Starts in Orlyonok leider kein wirklich befriedigendes Wochenende, jedoch bewies er erneut bei seinen Aufholjagden, mit denen er letztlich noch zweimal als Achter ins Ziel kam, seinen unbestreitbar vorhanden Speed und verteidigte seinen vierten Rang im Gesamtklassement vor Tom Vialle (KTM).

Im Rahmenprogram des MXGP of Latvia sind erneut die beiden Europameisterschaftsklassen EMX2t und EMX250 am Start, wobei beide jeweils fünftes Zusammentreffen bestreiten werden. Dabei sind im Gegensatz zu Russland vor einer Woche, wo gerade in der EMX2t die Teilnehmerzahl beschämend gering ausfiel, für Lettland größerer Fahrerfelder angekündigt, die in beiden Kategorien ein annähernd volles Startgatter versprechen. Auch einige deutsche Fahrer stehen wieder auf der Nennliste. So findet sich in der aktuell von Brad Anderson (KTM) angeführten 2-Takt-Klasse EMX2t der Neustrelitzer Max Bülow (KTM). In der EMX250, in welcher Stephen Rubini (Honda) den Ton angibt gehören neben dem Chemnitzer Jeremy Sydow (Husqvarna), der in Russland einen bemerkenswerten fünften Tagesrang einfuhr, auch dessen Brandenburger Markenkollege Maximilian Spies sowie Lion Florian (KTM) und Paul Haberland (Honda) zum deutschen Aufgebot.

Livestream

In Sachen Liveübertragung ist auch beim MXGP of Latvia wieder der Livestream von MXGP-TV.com die erste Wahl, denn hier bekommt ihr für 9,99 Euro für das Einzel-GP-Ticket bzw. 129,99 Euro für das Saison-Package das umfänglichste Angebot von bewegten Bildern vom Event serviert. Angefangen bei der kostenfreien Studio-Show mit Paul Malin am Samstag um 09.15 Uhr deutscher Zeit bis hin zu allen Qualifikations- bzw. Wertungsrennen der vier beteiligter Klassen am Samstag und Sonntag entsprechend Zeitplan reicht das Angebot.

Auch die Abonnenten des Pay-TV-Senders Eurosport 2 bekommen am Sonntag bewegte Bilder von allen vier Rennen der beiden Premiumklassen MX2 und MXGP zu sehen, die meisten davon sogar live. Einzig das erste Rennen der MXGP wird nur als Aufzeichnung bereitgestellt. Dieses startet 20.00 Uhr.

Im gleichfalls kostenpflichtigen Eurosport-Player werden hingegen alle vier Rennen entsprechend dem Zeitplan live gezeigt.

Zeitplan Samstag, 15. Juni (*)

  • 07:50 Uhr: EMX2t Freies Training (20 Min.)
  • 08:15 Uhr: EMX250 Gruppe 1 Freies Training (20 Min.)
  • 08:40 Uhr: EMX250 Gruppe 2 Freies Training (20 Min.)
  • 09:20 Uhr: EMX2t Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 10:00 Uhr: EMX250 Gruppe 1 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 10:40 Uhr: EMX250 Gruppe 2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 30 Min.)
  • 11:30 Uhr: MX2 Freies Training (25 Min.)
  • 12:00 Uhr: MXGP Freies Training (25 Min.)
  • 12:55 Uhr: EMX2t Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:40 Uhr: MX2 Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 14:15 Uhr: MXGP Starttraining / Zeittraining (5 Min. / 25 Min.)
  • 15:05 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 1 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:55 Uhr: MX2 Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:40 Uhr: MXGP Qualifikationsrennen (20 Min. + 2 Rnd.)

Zeitplan Sonntag, 16. Juni (*)

  • 08:45 Uhr: EMX2t Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 09:25 Uhr: MX2 Warm-up (15 Min.)
  • 09:45 Uhr: MXGP Warm-up (15 Min.)
  • 10:30 Uhr: EMX250 Wertungsrennen 2 (25 Min. + 2 Rnd.)
  • 12:15 Uhr: MX2 Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 13:15 Uhr: MXGP Wertungsrennen 1 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 15:10 Uhr: MX2 Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)
  • 16:10 Uhr: MXGP Wertungsrennen 2 (30 Min. + 2 Rnd.)

* Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ und ohne Gewähr.

Schauplatz

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MXGP of Russia

1. Gajser, Tim (SLO, HON), 351 Punkte
2. Cairoli, Antonio (ITA, KTM), 338
3. Paulin, Gautier (FRA, YAM), 231
4. Seewer, Jeremy (SUI, YAM), 220
5. Jasikonis, Arminas (LTU, HUS), 212
6. Desalle, Clement (BEL, KAW), 208
7. Tonus, Arnaud (SUI, YAM), 206
8. Lieber, Julien (BEL, KAW), 172
9. Van Horebeek, Jeremy (BEL, HON), 170
10. Coldenhoff, Glenn (NED, KTM), 168
:

Meisterschaftsstand Klasse MXGP nach dem MX2 of Russia

1. Prado, Jorge (ESP, KTM), 347 Punkte
2. Olsen, Thomas Kjer (DEN, HUS), 327
3. Geerts, Jago (BEL, YAM), 257
4. Jacobi, Henry (GER, KAW), 236
5. Vialle, Tom (FRA, KTM), 216
6. Evans, Mitchell (AUS, HON), 214
7. Watson, Ben (GBR, YAM), 210
8. Sterry, Adam (GBR, KAW), 169
9. Pootjes, Davy (NED, HUS), 157
10. Cervellin, Michele (ITA, YAM), 132
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX2t nach dem MXGP of Russia

1. Anderson, Brad (GBR, KTM), 163 Punkte
2. Kras, Mike (NED, KTM), 155
3. Kellett, Todd (GBR, YAM), 142
4. Kovar, Vaclav (CZE, GAS), 127
5. Lusbo, Andero (EST, HUS), 124
6. Van T Ende , Youri (NED, KTM), 88
7. Todd, Brad (GBR, YAM), 86
8. Bertuzzo, Pier Filippo (ITA, YAM), 70
9. Putnam, Ben (GBR, HUS), 60
10. Gorini, Andrea (SMR, YAM), 59
:

Meisterschaftsstand Klasse EMX250 nach dem MXGP of Russia

1. Rubini, Stephen (FRA, HON), 165
2. Forato, Alberto (ITA, HUS), 163
3. Van De Moosdijk, Roan (NED, KAW), 144
4. Hofer, Rene (AUT, KTM), 110
5. Tropepe, Giuseppe (ITA, YAM), 96
6. Clochet, Jimmy (FRA, KAW), 88
7. Benistant, Thibault (FRA, YAM), 88
8. Sabulis, Karlis (LAT, KTM), 74
9. Fernandez, Ruben (ESP, YAM), 73
10. Gilbert, Josh (GBR, HON), 70
:

Starterliste Klasse MXGP

#4 Arnaud Tonus (SUI, YAM)
#6 Benoit Paturel (FRA, KAW)
#7 Tanel Leok (EST, HUS)
#18 Vsevolod Brylyakov (RUS, YAM)
#21 Gautier Paulin (FRA, YAM)
#22 Kevin Strijbos (BEL, YAM)
#24 Shaun Simpson (GBR, KTM)
#27 Arminas Jasikonis (LTU, HUS)
#31 Luka Crnkovic (CRO, HON)
#33 Julien Lieber (BEL, KAW)
#34 Micha-Boy De Waal (NED, YAM)
#37 Gert Krestinov (EST, KAW)
#41 Pauls Jonass (LAT, HUS)
#45 Santeri Kinnunen (FIN, KTM)
#62 Klemen Gercar (SLO, HUS)
#84 Jeffrey Herlings (NED, KTM)
#89 Jeremy Van Horebeek (BEL, HON)
#91 Jeremy Seewer (SUI, YAM)
#93 Jonathan Bengtsson (SWE, KTM)
#94 Sven Van der Mierden (NED, YAM)
#99 Max Anstie (GBR, KTM)
#100 Tommy Searle (GBR, KAW)
#128 Ivo Monticelli (ITA, KTM)
#132 Karel Kutsar (EST, KTM)
#151 Harri Kullas (EST, HON)
#152 Petar Petrov (BUL, KTM)
#189 Brian Bogers (NED, HON)
#222 Antonio Cairoli (ITA, KTM)
#243 Tim Gajser (SLO, HON)
#259 Glenn Coldenhoff (NED, KTM)
#291 Matiss Karro (LAT, HUS)
#297 Anton Gole (SWE, YAM)
#441 Erki Kahro (EST, KTM)
#461 Romain Febvre (FRA, YAM)
#471 Volodymyr Tarasov (UKR, KTM)
#555 Artem Guryev (RUS, HUS)
#911 Jordi Tixier (FRA, KTM)

Starterliste Klasse MX2

#11 Mikkel Haarup (DEN, HUS)
#14 Jed Beaton (AUS, HUS)
#19 Thomas Kjer Olsen (DEN, HUS)
#28 Tom Vialle (FRA, KTM)
#29 Henry Jacobi (GER, KAW)
#32 Brent Van doninck (BEL, HON)
#35 Mitchell Harrison (USA, KAW)
#43 Mitchell Evans (AUS, HON)
#44 Morgan Lesiardo (ITA, KTM)
#46 Davy Pootjes (NED, HUS)
#53 Dylan Walsh (NZL, HUS)
#56 Gustavo Pessoa (BRA, KAW)
#57 Darian Sanayei (USA, KAW)
#61 Jorge Prado (ESP, KTM)
#66 Iker Larranaga Olano (ESP, KTM)
#75 Hardi Roosiorg (EST, KTM)
#88 Freek van der Vlist (NED, KTM)
#98 Bas Vaessen (NED, KTM)
#101 Zachary Pichon (FRA, HON)
#102 Richard Sikyna (SVK, KTM)
#141 Alexander Brown (GBR, KTM)
#142 Jere Haavisto (FIN, YAM)
#161 Alvin Östlund (SWE, HUS)
#172 Mathys Boisrame (FRA, HON)
#193 Jago Geerts (BEL, YAM)
#225 Brian Strubhart Moreau (FRA, KAW)
#253 Jan Pancar (SLO, YAM)
#282 Hampus Kahrle (SWE, KTM)
#313 Petr Polak (CZE, KTM)
#332 Marcel Conijn (NED, KAW)
#381 Adam Zsolt Kovacs (HUN, YAM)
#485 Kim Savaste (FIN, KTM)
#747 Michele Cervellin (ITA, YAM)
#766 Michael Sandner (AUT, KTM)
#783 Enzo Toriani (FRA, HUS)
#811 Adam Sterry (GBR, KAW)
#919 Ben Watson (GBR, YAM)
#931 Andrea Zanotti (SMR, KTM)
#959 Maxime Renaux (FRA, YAM)

Starterliste Klasse EMX2t

#1 Brad Anderson (GBR, KTM)
#4 Eric Leijtens (NED, KTM)
#14 Pietro Salina (ITA, HUS)
#21 Marco Lolli (ITA, YAM)
#24 Jordy van Orsouw (NED, KTM)
#55 Mike Kras (NED, KTM)
#62 Andero Lusbo (EST, HUS)
#73 Pier Filippo Bertuzzo (ITA, YAM)
#80 Ken Be ngtson (SWE, HUS)
#86 Matteo Del Coco (ITA, KTM)
#91 Charlie Putnam (GBR, KTM)
#97 Denis Polas (SVK, KTM)
#98 Erik Willems (BEL, HUS)
#101 Vaclav Kovar (CZE, GAS)
#131 Joel Anton Costas (ESP, KTM)
#172 Robert Holyoake (GBR, HUS)
#188 Joshua van der Linden (NED, KTM)
#228 Kay Ebben (NED, KTM)
#244 Max Bülow (GER, KTM)
#289 Maikel Van Balen (NED, KTM)
#311 Marek Ne spor (CZE, KTM)
#351 Jeff Oxelmark (SWE, HUS)
#365 Nikolaj Skovgaard Christensen (DEN, KTM)
#385 Sebastian Zenato (ITA, YAM)
#419 Jan Spliethof (NED, KTM)
#715 Jaap Janssen (NED, KTM)
#725 Andrea Gorini (SMR, YAM)
#731 Andrea Vendruscolo (ITA, YAM)
#888 Gianluca Deghi (ITA, KTM)
#919 Christian Simonsson (SWE, YAM)
#974 Mario Tamai (ITA, KTM)
#998 Todd Kellett (GBR, YAM)

Starterliste Klasse EMX250

#3 Josh Gilbert (GBR, HON)
#7 Maximilian Spies (GER, HUS)
#9 Lewis Hall (GBR, KAW)
#10 Raivo Dankers (NED, YAM)
#15 Dovydas Karka (LTU, KTM)
#22 Gianluca Facchetti (ITA, YAM)
#24 Kevin Horgmo (NOR, KTM)
#26 Tim Edberg (SWE, YAM)
#39 Roan Van De Moosdijk (NED, KAW)
#45 Aleksi Kurvinen (FIN, KTM)
#52 Albin Gerhardsson (SWE, KTM)
#60 Caleb Grothues (AUS, YAM)
#62 Arnolds Snikers (LAT, YAM)
#70 Ruben Fernandez (ESP, YAM)
#80 Andrea Adamo (ITA, YAM)
#81 Raf Meuwissen (NED, HUS)
#91 Victor Khodyrev (RUS, KTM)
#97 Michael Ivanov (BUL, KTM)
#98 Thibault Benistant (FRA, YAM)
#100 Scotty Verhaeghe (FRA, KTM)
#101 Mattia Guadagnini (ITA, HUS)
#104 Jeremy Sydow (GER, HUS)
#110 Matteo Puccinelli (ITA, YAM)
#118 Stephen Rubini (FRA, HON)
#124 Simeo Ubach (ESP, HUS)
#125 Emil Weckman (FIN, KTM)
#129 Sander Agard-Michelsen (NOR, KAW)
#164 Nikolay Malinov (BUL, KTM)
#172 Rick Elzinga (NED, YAM)
#178 Hans Priidel (EST, KTM)
#180 Leopold Ambjörnson (SWE, HUS)
#184 James Carpenter (GBR, HUS)
#209 Gianmarco Cenerelli (ITA, HUS)
#211 Nicholas Lapucci (ITA, KTM)
#223 Giuseppe Tropepe (ITA, YAM)
#224 Jakub Teresak (CZE, KTM)
#239 Lion Florian (GER, KTM)
#261 Jorgen-Matthias Talviku (EST, HUS)
#296 Fredrik Theorell (SWE, HUS)
#302 Cornelius Toendel (NOR, HUS)
#303 Alberto Forato (ITA, HUS)
#341 Chihiro Notsuka (JPN, HON)
#368 Filip Olsson (SWE, HUS)
#403 Bastian Boegh Damm (DEN, KTM)
#422 Kimi Koskinen (FIN, KTM)
#427 Hakon Fredriksen (NOR, YAM)
#464 Rasmus Hakansson (SWE, HUS)
#485 Kim Savaste (FIN, KTM)
#491 Paul Haberland (GER, HON)
#501 Maciej Wieckowski (POL, KTM)
#505 Arvid Lüning (SWE, KTM)
#517 Isak Gifting (SWE, KTM)
#520 Jimmy Clochet (FRA, KAW)
#655 Daniil Balandin (RUS, KTM)
#711 Rene Hofer (AUT, KTM)
#730 Timur Petrashin (RUS, KTM)
#772 Jarni Kooij (BEL, YAM)
#777 Ralfs-Edgars Ozolins (LAT, HUS)
#997 Gleb Shevchenko (RUS, YAM)

Text: Jens Pohl / Fotos: Youthstream, PR HRC, Ray Archer

=> zurück

  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Herlings, JeffreyNEDKTM47
    2.Coldenhoff, GlennNEDKTM47
    3.Seewer, JeremySUIYAM38
    4.Gajser, TimSLOHON38
    5.Van Horebeek, JeremyBELHON30
    6.Jonass, PaulsLATHUS30
    7.Paulin, GautierFRAYAM28
    8.Jasikonis, ArminasLTUHUS26
    9.Monticelli, IvoITAKTM24
    10.Tixier, JordiFRAKTM24
    11.Bogers, BrianNEDHON20
    12.Petrov, PetarBULKTM17
    13.Leok, TanelESTHUS17
    14.Renkens, NathanBELKTM14
    15.Romphan, ChaiyanTHAYAM12
    16.Xu, JianhaoCHNYAM10
    17.Nakpane, MadjadeTOGYAM8
    18.Galligari, FrancescoITAHUS6
    19.Deng, LiansongCHNKTM4
    20.Peng, TianweiCHNKTM2
  • MXGP-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Gajser, TimSLOHON782
    2.Seewer, JeremySUIYAM580
    3.Coldenhoff, GlennNEDKTM535
    4.Paulin, GautierFRAYAM527
    5.Tonus, ArnaudSUIYAM462
    6.Jonass, PaulsLATHUS458
    7.Jasikonis, ArminasLTUHUS442
    8.Van Horebeek, JeremyBELHON433
    9.Febvre, RomainFRAYAM384
    10.Cairoli, AntonioITAKTM358
    11.Monticelli, IvoITAKTM267
    12.Anstie, MaxGBRKTM256
    13.Bogers, BrianNEDHON228
    14.Desalle, ClementBELKAW208
    15.Leok, TanelESTHUS198
    16.Tixier, JordiFRAKTM185
    17.Lieber, JulienBELKAW184
    18.Simpson, ShaunGBRKTM175
    19.Herlings, JeffreyNEDKTM172
    20.Searle, TommyGBRKAW163
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM50
    2.Vialle, TomFRAKTM42
    3.Vlaanderen, CalvinNEDHON40
    4.Geerts, JagoBELYAM38
    5.Olsen, Thomas KjerDENHUS32
    6.Renaux, MaximeFRAYAM29
    7.Sterry, AdamGBRKAW26
    8.Larranaga Olano, IkerESPKTM26
    9.Forato, AlbertoITAHUS20
    10.Harrison, MitchellUSAKAW20
    11.Guadagnini, MattiaITAHUS20
    12.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW15
    13.Pichon, ZacharyFRAHON14
    14.Sikyna, RichardSVKKTM14
    15.Strubhart Moreau, BrianFRAKAW12
    16.Papenmeier, LarissaGERYAM11
    17.Wang, KeCHNYAM9
    18.Evans, MitchellAUSHON8
    19.Pu, YangCHNYAM7
    20.Hu, BolinCHNHON4
  • MX2-WM 2019 - GP of China
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Prado, JorgeESPKTM837
    2.Olsen, Thomas KjerDENHUS624
    3.Geerts, JagoBELYAM543
    4.Vialle, TomFRAKTM537
    5.Jacobi, HenryGERKAW442
    6.Sterry, AdamGBRKAW410
    7.Renaux, MaximeFRAYAM405
    8.Vlaanderen, CalvinNEDHON399
    9.Boisrame, MathysFRAHON303
    10.Watson, BenGBRYAM282
    11.Evans, MitchellAUSHON279
    12.Beaton, JedAUSHUS250
    13.Larranaga Olano, IkerESPKTM220
    14.Vaessen, BasNEDKTM219
    15.Harrison, MitchellUSAKAW188
    16.Cervellin, MicheleITAYAM179
    17.Van Doninck, BrentBELHON172
    18.Östlund, AlvinSWEHUS171
    19.Pootjes, DavyNEDHUS157
    20.Sikyna, RichardSVKKTM144
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW50
    2.Andersen, SaraDENKTM44
    3.Van De Ven, NancyNEDYAM40
    4.Verstappen, AmandineBELYAM36
    5.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM30
    6.Dam, LineDENHON30
    7.Papenmeier, LarissaGERYAM29
    8.Valk, LynnNEDYAM27
    9.Borchers, AnneGERSUZ24
    10.Galvagno, ElisaITAYAM21
    11.Germond, VirginieSUIKTM21
  • WMX-WM - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Duncan, CourtneyNZLKAW239
    2.Van De Ven, NancyNEDYAM203
    3.Papenmeier, LarissaGERYAM195
    4.Verstappen, AmandineBELYAM171
    5.Andersen, SaraDENKTM153
    6.Van Der Vlist, ShanaNEDKTM152
    7.Valk, LynnNEDYAM147
    8.Dam, LineDENHON111
    9.Borchers, AnneGERSUZ106
    10.Van Wordragen, NickyNEDYAM65
    11.Van Der Werff, BrittNEDHUS57
    12.Germond, VirginieSUIKTM46
    13.Karlsson, SandraSWEKAW42
    14.Nocera, FrancescaITASUZ40
    15.Denis, MathildeFRAYAM33
    16.Berry, AvrieUSAKTM31
    17.Galvagno, ElisaITAYAM30
    18.Keller, SandraSUIKAW29
    19.Rutledge, MeghanAUSKAW25
    20.Charroux, JustineFRAYAM25
  • EMX2T - GP of Turkey
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM45
    2.Anderson, BradGBRKTM44
    3.Iacopi, ManuelITAYAM40
    4.Baxevanis, DimitriosGREYAM36
    5.Andreoy, AndreasGREYAM36
    6.Galligari, FrancescoITAHUS31
  • EMX2T - GP of Turkey
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Kras, MikeNEDKTM280
    2.Anderson, BradGBRKTM279
    3.Kellett, ToddGBRYAM200
    4.Kovar, VaclavCZEGAS180
    5.Lusbo, AnderoESTHUS162
    6.Gorini, AndreaSMRYAM102
    7.Deghi, GianlucaITAKTM93
    8.Iacopi, ManuelITAYAM90
    9.Van T Ende , YouriNEDKTM88
    10.Todd, BradGBRYAM86
    11.Bertuzzo, Pier FilippoITAYAM84
    12.Vendruscolo, AndreaITAYAM79
    13.Alberio, EmanueleITAHUS74
    14.Tamai, MarioITAKTM73
    15.Lolli, MarcoITAYAM63
    16.Putnam, BenGBRHUS62
    17.Del Coco, MatteoITAKTM58
    18.Galligari, FrancescoITAHUS52
    19.Bengtson, KenSWEHUS50
    20.Putnam, CharlieGBRKTM49
  • EMX250 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Rubini, StephenFRAHON42
    2.Forato, AlbertoITAHUS39
    3.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW37
    4.Hofer, ReneAUTKTM32
    5.Gifting, IsakSWEKTM32
    6.Haarup, MikkelDENHUS32
    7.Fernandez, RubenESPYAM31
    8.Boegh Damm, BastianDENKTM31
    9.Sydow, JeremyGERHUS24
    10.Benistant, ThibaultFRAYAM24
    11.Toendel, CorneliusNORKTM21
    12.Elzinga, RickNEDYAM18
    13.Jönsson, PontusSWEHUS18
    14.Edberg, TimSWEYAM17
    15.Florian, LionGERKTM13
    16.Fredriksen, HakonNORYAM11
    17.Adamo, AndreaITAYAM4
    18.Theorell, FredrikSWEHUS4
    19.Olsson, FilipSWEHUS4
    20.Grothues, CalebAUSYAM3
  • EMX250 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Van De Moosdijk, RoanNEDKAW325
    2.Rubini, StephenFRAHON319
    3.Forato, AlbertoITAHUS314
    4.Hofer, ReneAUTKTM227
    5.Benistant, ThibaultFRAYAM161
    6.Sydow, JeremyGERHUS155
    7.Tropepe, GiuseppeITAYAM133
    8.Gilbert, JoshGBRHON127
    9.Fernandez, RubenESPYAM113
    10.Elzinga, RickNEDYAM104
    11.Horgmo, KevinNORKTM99
    12.Boegh Damm, Bastian DENKTM99
    13.Dankers, RaivoNEDYAM97
    14.Gifting, IsakSWEKTM95
    15.Clochet, JimmyFRAKAW88
    16.Lapucci, NicholasITAKTM83
    17.Sabulis, KarlisLATKTM74
    18.Haarup, MikkelDENHUS67
    19.Goupillon, PierreFRAHON67
    20.Grothues, CalebAUSYAM66
  • EMX125 - GP of Sweden
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guyon, TomFRAKTM47
    2.Längenfelder, SimonGERKTM47
    3.Guadagnini, MattiaITAHUS40
    4.De Wolf, KayNEDHUS33
    5.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS32
    6.Vettik, MeicoESTKTM27
    7.Everts, LiamBELKTM26
    8.Nilsson, SamuelESPKTM20
    9.Gwerder, MikeSUIKTM18
    10.Oliver, OriolESPKTM14
    11.Palsson, MaxSWEKTM13
    12.Verbruggen, KjellNEDHUS13
    13.Mc Lellan, CamdenRSAKTM12
    14.Congost, GerardESPKTM11
    15.Farres, GuillemESPKTM11
    16.Varg, RasmusSWEHUS11
    17.Kovacs, Adam ZsoltHUNYAM10
    18.Rizzi, JoelGBRKTM9
    19.Smith, MagnusDENYAM9
    20.Osterhagen, HaakonNORKTM9
  • EMX125 - GP of Sweden
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Guadagnini, MattiaITAHUS305
    2.Guyon, TomFRAKTM292
    3.Längenfelder, SimonGERKTM222
    4.Talviku, Jorgen-MatthiasESTHUS197
    5.Gwerder, MikeSUIKTM192
    6.De Wolf, KayNEDHUS188
    7.Oliver, OriolESPKTM170
    8.Everts, LiamBELKTM149
    9.Farres, GuillemESPKTM112
    10.Bonacorsi, AndreaITAKTM95
    11.Verbruggen, KjellNEDHUS78
    12.Wade, Eddie JayGBRKTM76
    13.Rizzi, JoelGBRKTM73
    14.Palsson, MaxSWEKTM64
    15.Braceras, DavidESPKTM61
    16.Karssemakers, KayNEDKTM59
    17.Miot, FlorianFRAYAM57
    18.Mc Lellan, CamdenRSAKTM56
    19.Nilsson, SamuelESPKTM50
    20.Vettik, MeicoESTKTM49
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
  • EMX85 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Bidzans, EdvardsLATHUS47
    2.Lata, ValerioITAKTM45
    3.Prugnieres, Quentin MarcFRAKTM42
    4.Reisulis, Karlis AlbertsLATKTM36
    5.Grau, MaximeFRAKTM32
    6.Heyman, CharlieGBRHUS25
    7.Valk, CasNEDHUS22
    8.Tecsi, LaszloHUNKTM20
    9.Fredsoe, MadsDENKTM19
    10.Mikula, JuliusCZEKTM18
    11.Alm, LabanSWEHUS17
    12.Puig, VictorESPKTM16
    13.Canet, EdgarESPKTM16
    14.Bruhn, LucasDENKTM16
    15.Russi, Matteo LuigiITAKTM14
    16.Zanchi, FerruccioITAHUS13
    17.Gallego, AntonioESPKTM11
    18.Coenen, SachaBELYAM11
    19.Guillemot Scheid, DavidFRAKTM10
    20.Coenen, LucasBELYAM7
    21.Maslovs, KirilsLATHUS3
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Tageswertung
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
  • EMX65 - GP of Czech Republic
    Meisterschaftsstand
    PlatzFahrerNat.BikePkt.
    1.Marek, VitezslavCZEKTM50
    2.Adomaitis, MariusLTUKTM42
    3.Rybakov, SemenRUSKTM38
    4.Isaksson, AntonSWEHUS32
    5.Mantovani, FilippoITAKTM26
    6.Van Drunen, LotteNEDKTM24
    7.Martinelli, EdoardoITAHUS22
    8.Cardineau, FelixFRAHUS22
    9.Doensen, GyanNEDKTM22
    10.Canadas, JoelESPKTM21
    11.Van Drunen, JaysonNEDYAM18
    12.Kennedy, MickNEDYAM15
    13.Kuusk, GregorESTHUS13
    14.Horvath, AdamHUNKTM13
    15.Lucas, MaximeBELKTM13
    16.Kooiker, DexNEDYAM12
    17.Faure, ManoFRAHUS12
    18.Dubatovkin, IvanRUSHUS12
    19.Boughen, AshtonGBRHUS10
    20.Kowatsch, AaronGERYAM8
    21.Danion, CayenneFRAHUS7