Solides Wochenende in Gaildorf
Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Rund fünf Wochen vor dem Saisonstart in Fürstlich ...

20.02.2020

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Nur eine Woche nach seinem Sieg im Rahmen des ...

17.02.2020

Führungswechsel

Führungswechsel

Im Rahmen des am vergangenen Wochenende in Tampa, ...

17.02.2020

Titeltraum geplatzt?

Titeltraum geplatzt?

Nach einem schlechten Wochenende wird es bei der ...

17.02.2020

Horrordebüt

Horrordebüt

Ein junger Franzose wagt den Schritt aus der ...

17.02.2020

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Als letztes Vorbereitungsrennen vor der FIM ...

16.02.2020

Tampa in Zahlen

Tampa in Zahlen

Wie sich die Protagonisten der Monster Energy AMA ...

16.02.2020

Willkommen an der Ostküste

Willkommen an der Ostküste

Nachdem die Fahrer der AMA Supercross Championship ...

13.02.2020

Tickle is back!

Tickle is back!

Endlich ist es soweit: Nach zwei Jahren Sperre wegen ...

13.02.2020

Letzter Test im Vorfeld der WM

Letzter Test im Vorfeld der WM

Nur zwei Wochen vor dem Anfang März im südenglischen ...

12.02.2020

TMC-Sponsoring gefällig?

TMC-Sponsoring gefällig?

Die Jungs von The Moto Crew sind bekannt für lässige ...

11.02.2020

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

Mit Jeffrey Herlings, Tom Vialle und Liam Everts waren ...

11.02.2020

Sieben Tage Regenwetter

Sieben Tage Regenwetter

Das eher miserable Wetter am Sonntag beim britischen ...

11.02.2020

Gajser holt in Italien zwei Titel

Gajser holt in Italien zwei Titel

Nachdem er bereits die ersten beiden Runden der Int. ...

10.02.2020

Webb zurück im Titelkampf

Webb zurück im Titelkampf

Mit einem Sieg bei dem im kalifornischen San Diego ...

10.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

#29: Solides Wochenende in Gaildorf

14.08.2019 | Henry Jacobis Saison 2019 - ADAC MX Masters in Gaildorf

Eines der Highlights im ADAC MX Masters-Kalender ist die Veranstaltung im baden-württembergischen Gaildorf. Einige Weltmeisterschafts-Piloten hatten sich für das Wochenende angesagt, so auch Henry Jacobi. „Ich fahre ja in diesem Jahr die Masters nicht aber es ist top mal wieder hier zu sein und alle wiederzusehen. Die Strecke ist immer sehr gut vorbereitet, mal sehen, was ich mit der 250er ausrichten kann.“

Das Freie Training verlief nach Plan für den Thüringer. Mit der viertschnellsten Zeit hatte er sich in die Spitze eingereiht. „Die Session lief gut. Ich war ja in der stärkeren Gruppe also ist die Platzierung ok.“ Auch das anschließende Zeittraining lief ohne Komplikationen. Platz sieben in seiner Gruppe bedeutete für den F&H Racing-Piloten die dreizehnte Position am Startgatter. „Ich denke, der Platz ist ok. Die Strecke war jetzt schon leicht abgetrocknet und somit hatte ich es mit dem schwächeren Motorrad nicht so einfach eine schnelle Runde zu setzen. Ein Rennen ist immer eine andere Situation, da kann ich bestimmt noch einiges rausholen.“

Im Anschluss an den Veranstaltungstag wurde, wie in den letzten Jahren zuvor, die Mannschaft für die Motocross of Nations vorgestellt. Zum sechsten Mal in Folge wurde Henry ausgewählt Deutschland zu vertreten. Zusammen mit seinem Kollegen aus der ADAC Hessen-Thüringen Sportlerförderung Tom Koch und „Nationsdauerbrenner“ Dennis Ullrich. „Ich bin natürlich stolz darauf, erneut an den MXoN teilnehmen zu können. Das ist immer eine ganz besondere Veranstaltung mit einem ganz besonderen Flair. Da wir in den Niederlanden sind, kommen bestimmt viele deutsche Fans. Das wird super!“

Nach einem mittelmäßigen Start in Lauf eins musste der 22-Jährige das Rennen von Platz sieben aus aufnehmen. Er kam aber direkt in einen guten Rhythmus und kämpfte sich Platz um Platz nach vorne. In der drittletzten Runde hatte er sich auf den zweiten Rang nach vorne gearbeitet und er hielt diesen bis ins Ziel. „Ich bin jetzt wirklich gut zurechtgekommen auf der Strecke. Die Kawasaki fühlte sich sehr gut an – also es passte alles.“

Im Rennen zwei wurde es dann schwieriger für den Mann aus Bad Sulza. Er begann als Neunter seine erste Runde. Und wieder machte Henry Platz um Platz gut, kam aber über Position sechs nicht hinaus. „Jetzt war die Strecke schon sehr abgetrocknet, die Spuren wie ausgebacken, da hatte ich dann gegenüber den 450ern doch große Nachteile. Mehr war nicht drin. Es hat Spaß gemacht hier zu fahren. Danke an die zahlreich erschienenen Fans, die mich so kräftig angefeuert haben.“

Mit Gesamtrang vier verabschiedet sich Henry aus Gaildorf. Die Reise geht weiter nach Imola - Runde 15 der Motocross Weltmeisterschaft.

Alle Ergebnisse des ADAC MX Masters in Gaildorf inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: PM Henry Jacobi / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück