„Ulle“  feiert Titel Nummer fünf
Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Rund fünf Wochen vor dem Saisonstart in Fürstlich ...

20.02.2020

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Nur eine Woche nach seinem Sieg im Rahmen des ...

17.02.2020

Führungswechsel

Führungswechsel

Im Rahmen des am vergangenen Wochenende in Tampa, ...

17.02.2020

Titeltraum geplatzt?

Titeltraum geplatzt?

Nach einem schlechten Wochenende wird es bei der ...

17.02.2020

Horrordebüt

Horrordebüt

Ein junger Franzose wagt den Schritt aus der ...

17.02.2020

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Als letztes Vorbereitungsrennen vor der FIM ...

16.02.2020

Tampa in Zahlen

Tampa in Zahlen

Wie sich die Protagonisten der Monster Energy AMA ...

16.02.2020

Willkommen an der Ostküste

Willkommen an der Ostküste

Nachdem die Fahrer der AMA Supercross Championship ...

13.02.2020

Tickle is back!

Tickle is back!

Endlich ist es soweit: Nach zwei Jahren Sperre wegen ...

13.02.2020

Letzter Test im Vorfeld der WM

Letzter Test im Vorfeld der WM

Nur zwei Wochen vor dem Anfang März im südenglischen ...

12.02.2020

TMC-Sponsoring gefällig?

TMC-Sponsoring gefällig?

Die Jungs von The Moto Crew sind bekannt für lässige ...

11.02.2020

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

Mit Jeffrey Herlings, Tom Vialle und Liam Everts waren ...

11.02.2020

Sieben Tage Regenwetter

Sieben Tage Regenwetter

Das eher miserable Wetter am Sonntag beim britischen ...

11.02.2020

Gajser holt in Italien zwei Titel

Gajser holt in Italien zwei Titel

Nachdem er bereits die ersten beiden Runden der Int. ...

10.02.2020

Webb zurück im Titelkampf

Webb zurück im Titelkampf

Mit einem Sieg bei dem im kalifornischen San Diego ...

10.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

#149: „Ulle“ feiert Titel Nummer fünf

18.09.2019 | Ulles Saison 2019 - Holzgerlingen

Nach 2013, 2014, 2016 und 2017 feiert Dennis Ullrich seinen fünften Masters Titel beim Saisonfinale des ADAC MX Masters im schwäbischen Holzgerlingen. Bereits vor dem Finale stand der Bodo Schmidt Husqvarna-Pilot als neuer Champion fest, begeisterte aber dennoch die zahlreich angereisten Fans mit Platz zwei in der Tageswertung.

Bei sommerlichen Temperaturen und perfekten äußeren Bedingungen, zeigte Ulle bereits im Qualifikationstraining welcher Teil der Strecke ihm am besten liegt. So nahm er auf dem Wiesenteil des Schützenbühlrings seinen Kontrahenten eine halbe Sekunde ab. Dennoch reichte es am Ende nicht ganz für die Poleposition und er musste mit Platz vier in der Startaufstellung vorlieb nehmen.

Mit einem durchaus gelungenen Start ging es dann direkt in den ersten Lauf. Dennis fand schnell in seinen Rhythmus, überholte die beiden vor ihm fahrenden Kontrahenten und fuhr von dort an einen ungefährdeten Laufsieg nach Hause. „Ich wollte meinen Fans beim Heimrennen zeigen was ich kann. Ich habe das Rennen einfach genossen und mich meinen Fans in guter Form präsentiert,“ fasste Dennis den ersten Lauf zufrieden zusammen.

Im zweiten Lauf, mit ähnlich gutem Start, war am vor ihm fahrenden Österreicher Pascal Rauchenecker, der mit einem Laufsieg noch den Vize-Titel gewinnen konnte, kein vorbeikommen. So blieb es bei einem zweiten Platz im letzten Durchgang der Saison und einem zweiten Platz in der Tageswertung. „Ich wollte kein übertriebenes Risiko mehr eingehen und bin sehr glücklich über den Titel. Es war natürlich schon etwas komisch, als ich am Freitagnachmittag zu Hause erfahren habe, dass Jens Getteman aufgrund einer Verletzung nicht fahren kann und Tanel Leok im Fahrerlager der Motocross-WM in China gesichtet wurde. Ich hätte die Jungs viel lieber auf der Strecke geschlagen, aber ich freue mich trotzdem riesig. Letztes Jahr hatten mich einige Leute schon abgeschrieben, aber ich habe mit diesem fünften Titel ziemlich deutlich gezeigt, dass ich es noch kann.“, freute sich der fünffache Champion auf dem Podium.

Dennis konnte bei allen ADAC MX Masters Veranstaltungen in dieser Saison konstant hoch Punkten. Er war nie schlechter als Platz sechs und stand bei vier von sieben Veranstaltungen auf dem Podium. Neben dem Gewinn der Meisterschaft, kann sich der 26-Jährige auch über den Gewinn der Holeshot Wertung freuen. Die von Ulle eingefahrenen Punkte bedeuten außerdem für Bodo Schmidt Motorsport einen dritten Platz in der Teamwertung.

„Um den Titel bei den ADAC MX Masters gewinnen zu können, benötigt man immer ein starkes Team im Hintergrund, ohne welches das alles nicht möglich wäre. Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle bei allen meinen Sponsoren, die mich auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben. Mein besonderer Dank geht an Bodo Schmidt Motorsport, meinen Mechaniker Julien, meine Freundin Vanessa sowie an meine Familie. Es war stets eine entspannte und angenehme Atmosphäre im Team und alles lief äußerst professionell ab, wodurch ich mich voll und ganz aufs Rennen fahren konzentrieren konnte“, so Dennis abschließend am Sonntagabend.

Dennis wird sich in den kommenden Tagen auf das bevorstehende Motocross der Nationen vorbereiten. Im Anschluss an die prestigeträchtige Veranstaltung, die in diesem Jahr im niederländischen Assen stattfinden wird, wird er sich ein paar Tage frei nehmen und die Saison Revue passieren lassen.

Alle Ergebnisse des ADAC MX Masters in Holzgerlingen inkl. der Qualifikation im Detail ››

Text: Jens Nausch / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück