Holland ist nur Vorbereitung
Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Volle Starterfelder beim ADAC MX Masters

Rund fünf Wochen vor dem Saisonstart in Fürstlich ...

20.02.2020

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Nur eine Woche nach seinem Sieg im Rahmen des ...

17.02.2020

Führungswechsel

Führungswechsel

Im Rahmen des am vergangenen Wochenende in Tampa, ...

17.02.2020

Titeltraum geplatzt?

Titeltraum geplatzt?

Nach einem schlechten Wochenende wird es bei der ...

17.02.2020

Horrordebüt

Horrordebüt

Ein junger Franzose wagt den Schritt aus der ...

17.02.2020

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Als letztes Vorbereitungsrennen vor der FIM ...

16.02.2020

Tampa in Zahlen

Tampa in Zahlen

Wie sich die Protagonisten der Monster Energy AMA ...

16.02.2020

Willkommen an der Ostküste

Willkommen an der Ostküste

Nachdem die Fahrer der AMA Supercross Championship ...

13.02.2020

Tickle is back!

Tickle is back!

Endlich ist es soweit: Nach zwei Jahren Sperre wegen ...

13.02.2020

Letzter Test im Vorfeld der WM

Letzter Test im Vorfeld der WM

Nur zwei Wochen vor dem Anfang März im südenglischen ...

12.02.2020

TMC-Sponsoring gefällig?

TMC-Sponsoring gefällig?

Die Jungs von The Moto Crew sind bekannt für lässige ...

11.02.2020

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

Mit Jeffrey Herlings, Tom Vialle und Liam Everts waren ...

11.02.2020

Sieben Tage Regenwetter

Sieben Tage Regenwetter

Das eher miserable Wetter am Sonntag beim britischen ...

11.02.2020

Gajser holt in Italien zwei Titel

Gajser holt in Italien zwei Titel

Nachdem er bereits die ersten beiden Runden der Int. ...

10.02.2020

Webb zurück im Titelkampf

Webb zurück im Titelkampf

Mit einem Sieg bei dem im kalifornischen San Diego ...

10.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Interviews: Holland ist nur Vorbereitung

29.03.2013 | Interview Ron Noffz

Wenn im Rahmen des MXGP of the Netherlands in Valkenswaard der Startschuss zur MX3-Weltmeisterschaft 2013 fällt, dann gehört auch Ron „Ronna“ Noffz zu dem 50-köpfigen Fahreraufgebot, das in der Qualifikation um einen der Startplätze für die Wertungsrennen kämpft. Das CROSS Magazin hatte die Gelegenheit, bevor er sich Richtung Holland aufmachte, kurz mit dem 20-jährigen Kalli-KTM-Piloten aus Greifswald über sein Oster-Abenteuer zu sprechen.

Wie war deine Vorbereitung im Winter? Wo warst du überall trainieren?

Meine Vorbereitung verlief ganz gut. Wegen dem schlechten Wetter habe ich mit dem Konditionstraining angefangen. Im Februar ging es für mehrere Wochen nach Santa Susanna in Spanien um dort auf dem Bike zu trainieren. Anfang März stand dann das Vorbereitungsrennen in Dolle an. Da keine Verbesserung des Wetters in Sicht war, habe ich anschließend das Konditionstraining fortgesetzt.

Warum fährst du in Valkenswaard die MX3-WM mit?

Mein Teamchef Michael Raschemann fragte mich, ob ich das Rennen in Valkenswaard als Vorbereitungsrennen nutzen möchte. Ich willigte ein, da ich es als gute Vorbereitung für den ADAC MX Youngster Cup sehe.

Nun war ich noch drei Tage in Belgien und hoffe, dass es für die ersten Rennen reicht. Ein ausgiebiger Sporttest bei Stephan Nüsser bestätigt meine gute Vorbereitung und ich bin somit guter Dinge.

Aus meiner Sicht bin ich eher der 250ccm Fahrer. Sie kommt meinem Fahrstil besser entgegen, die 350er fährt man ruhiger. In Dolle habe ich beide Motorräder probiert und ich habe mich für die 250ccm entschieden, da ich darauf einfach mehr Spaß habe.

Warum nicht die MX2-WM oder EMX2?

Du wirst am Wochenende die 250er KTM fahren. Warum nicht die 350er?

Neben der Deutschen Meisterschaft und dem ADAC MX Youngster Cup werde ich dieses Jahr noch bei zwei, drei Rennen der EMX2-Europameisterschaft starten. Da die EMX2-Klasse aber in Valkenswaard nicht fährt, nutze ich den MX3-Lauf als Vorbereitungsrennen.

Wie lief das mit den Formalitäten, ist es schwierig dort überhaupt mitzufahren?

Eigentlich kann jeder mitfahren. Man braucht dafür nur einen guten Hintergrund. Damit meine ich ein gutes Team und die entsprechenden finanziellen Mittel.

Was erwartest du von diesem Wochenende und was sind deine Ziele für 2013?

Für das Wochenende in Valkenswaard habe ich mir noch keine Ziele gesetzt, da ich erst die Trainings und die Qualifikation abwarten möchte. Es kommt auf meine Tagesform an und natürlich auch auf die der anderen. Laut Startliste sind viele gute Fahrer dabei, aber wie bereits gesagt, es ist manchmal tagesformabhängig. Die Bikes sind super vorbereitet und im Endeffekt liegt es nur daran, was der Fahrer daraus macht. Nach der Qualifikation kann ich mir genauere Ziele setzen, aber Top 10 wäre schön. Ich möchte das Wochenende auch nicht zu ernst sehen, da es für mich nur ein Vorbereitungsrennen ist.

Dieses Jahr möchte ich noch einen Schritt nach vorne machen und nach der Spitze greifen. Letztes Jahr war ich Vizemeister im ADAC Youngster Cup, mir ist klar, dass das schwer wird zu wiederholen, aber es geht noch ein Treppchen nach oben. In der Deutschen Meisterschaft möchte ich in die Top 3.

Vielen Dank Ronna, dass du dir die Zeit für uns genommen hast. Wir wünschen dir sowohl für Valkenswaard als auch deine übrigen Vorhaben maximalen Erfolg.

Text: Steve Bauerschmidt / Fotos: Steve Bauerschmidt

=> zurück