Für Mike!
Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Herlings dominiert Lacapelle-Marival

Nur eine Woche nach seinem Sieg im Rahmen des ...

17.02.2020

Führungswechsel

Führungswechsel

Im Rahmen des am vergangenen Wochenende in Tampa, ...

17.02.2020

Titeltraum geplatzt?

Titeltraum geplatzt?

Nach einem schlechten Wochenende wird es bei der ...

17.02.2020

Horrordebüt

Horrordebüt

Ein junger Franzose wagt den Schritt aus der ...

17.02.2020

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Das Lacapelle-Marival Int. 2020 in Zahlen

Als letztes Vorbereitungsrennen vor der FIM ...

16.02.2020

Tampa in Zahlen

Tampa in Zahlen

Wie sich die Protagonisten der Monster Energy AMA ...

16.02.2020

Willkommen an der Ostküste

Willkommen an der Ostküste

Nachdem die Fahrer der AMA Supercross Championship ...

13.02.2020

Tickle is back!

Tickle is back!

Endlich ist es soweit: Nach zwei Jahren Sperre wegen ...

13.02.2020

Letzter Test im Vorfeld der WM

Letzter Test im Vorfeld der WM

Nur zwei Wochen vor dem Anfang März im südenglischen ...

12.02.2020

TMC-Sponsoring gefällig?

TMC-Sponsoring gefällig?

Die Jungs von The Moto Crew sind bekannt für lässige ...

11.02.2020

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

KTM-Piloten gewinnen die Schlammschlacht

Mit Jeffrey Herlings, Tom Vialle und Liam Everts waren ...

11.02.2020

Sieben Tage Regenwetter

Sieben Tage Regenwetter

Das eher miserable Wetter am Sonntag beim britischen ...

11.02.2020

Gajser holt in Italien zwei Titel

Gajser holt in Italien zwei Titel

Nachdem er bereits die ersten beiden Runden der Int. ...

10.02.2020

Webb zurück im Titelkampf

Webb zurück im Titelkampf

Mit einem Sieg bei dem im kalifornischen San Diego ...

10.02.2020

Fortschritte in Mantova

Fortschritte in Mantova

Im vierten Vlog von Henry Jacobi packt euch der ...

19.02.2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Bewegtbilder vom Lacapelle-Marival Int. 2020

Mit dem Lacapelle-Marival „Masters Motocross ...

17.02.2020

On the Podium @ Tampa

On the Podium @ Tampa

Was die Sieger und Platzierten des siebten ...

16.02.2020

Tampa kurz & kompakt

Tampa kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom siebten ...

16.02.2020

Endlich!

Endlich!

Endlich holte Ken Roczen in St. Louis seinen ersten Sieg seit den karrierebedrohenden ...

14.02.2020

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Die zwei Passionen des Jeremy Seewer

Jeremy Seewer ist ein Mann mit vielen Talenten, der ...

12.02.2020

Eine Schlammpackung gefällig?

Eine Schlammpackung gefällig?

Sturmtief „Sabine“ sorgte am vergangenen Sonntag ...

11.02.2020

On the Podium @ San Diego

On the Podium @ San Diego

Was die Sieger und Platzierten des sechsten ...

09.02.2020

San Diego kurz & kompakt

San Diego kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom sechsten ...

09.02.2020

Mantova live und in Farbe

Mantova live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

05.02.2020

Italian Vibes

Italian Vibes

Während deutsche Strecken im Regen versanken weilte ...

03.02.2020

Blaue Mission

Blaue Mission

Das Monster-Energy-Yamaha-MXGP-Trio Jeremy Seewer, ...

03.02.2020

On the Podium @ Oakland

On the Podium @ Oakland

Was die Sieger und Platzierten des fünften ...

02.02.2020

Oakland kurz & kompakt

Oakland kurz & kompakt

Für alle, die den Livestream vom fünften ...

02.02.2020

Ottobiano live und in Farbe

Ottobiano live und in Farbe

Für alle, die nicht mal eben über das Wochenende ...

28.01.2020

 präsentiert die "Frage der Woche" by Zupin

Welcher Fahrer der Klasse 450SX hat dich im bisherigen Verlauf der AMA Supercross Championship 2020 am positvsten überrascht?

Abstimmen und gewinnen.
1x Atlas Brace Air Brace Aqua
Das CROSS Magazin am Kiosk - Händlersuche

Interviews: Für Mike!

22.01.2014 | Interview Rico Kallauch

Wenn am Wochenende in Kiel das Jump & Race Masters 2014 die Sparkassen-Arena zum Kochen bringt, steht unter anderem ein Team mit einer ganz besonderen Historie am Start. Das „Team #254 Castrol Power 1“ wurde nämlich von Rico Kallauch, Vater des 2012 bei einem Verkehrsunfall verstorbenen Mike Kallauch, in Gedenken an seinen Sohn gegründet. Dies ist kein gewöhnlicher Schritt der Trauerbewältigung, darum haben wir uns kurz mit Rico unterhalten.

Direkt nach dem tragischen Unfall meines Sohnes Mike entstand ein Spendenkonto zur Förderung der Motocrossjugend. Mike und ich haben uns viel Wissen im Bereich Motocross angeeignet und viel zusammen erarbeitet, was ich nicht aufgeben, sondern an die Jugend weitergeben will. Super Vorraussetzungen hierfür habe ich auf meinem Trainingsgelände in Langeln, wo ich mich jede Woche mit den Jungs treffe und trainiere.

Nachdem ein Teil des schweren Verlustes vorüber ging, konnte ich mich intensiver dieser Förderung widmen. So entstand das MX Team Kallauch, welches im Jahr 2013 einige Erfolge vorweisen konnte. Beispielsweise konnte Michel Kaschny Deutscher Vizepokalsieger in der Klasse „Open“ werden und Jascha Berg den Supercup gewinnen.

Ende 2013 wurde das Team überarbeitet. Doch der Bezug zu Mike sollte noch intensiver werden. So entstand in Zusammenarbeit mit der Firma Castrol das Team #254 Castrol Power 1. Es soll nun ganz klar deutlich werden, dass das Team zu Ehren an Mike und seiner zuletzt gefahrenen Startnummer dient, denn jeden Schritt den ich in Richtung Zukunft mache wird nicht ohne einen Blick zurück getätigt.

Viele Eltern würden nach so einem tragischen Verlust wie dem von Mike, Motorräder verfluchen. Du hast dich aber sogar für die Gründung eines Renntems entschieden. War dieser Schritt schwer für dich?

Mikes Unfall ist im Straßenverkehr mit seinem Straßenmotorrad passiert. Na klar ist es daher schwer wenn im Sommer die Motorräder an einem vorbei fahren. Dennoch waren Motorräder ein Teil unseres Lebens. Die Gründung des Motocrossteams ist für mich ein Schritt der Trauerbewältigung und tut mir gut. Auf die Idee hat uns damals der Bestatter von Mike gebracht. Jeder aus meiner Familie hat eine Aufgabe von ihm bekommen und so war es mein Part sich um ein Spendenkonto zu kümmern. Dass der Weg bis hin zu einem nach Mike benannten Rennteams geht, hätte ich nicht gedacht, bin aber sehr froh über diesen Weg.

Hallo Rico! Was steckt hinter dem Team bzw. hinter der Idee des Teams #254?

In Erinnerung an Mike

Wie waren die Reaktionen auf die Gründung?

Ich wüsste keinen der nicht positiv auf die Gründung des Teams reagiert hat. Viele stehen hinter mir und finden das eine gelungene Idee, Mike so in Erinnerung zu behalten.

Wer gehört alles zu eurem Team und wer hat welche Aufgaben?

In diesem Jahr sind einige Fahrer dazu gekommen. In die Saison 2014 gehe ich mit: Sirko Dähnhardt, Michel Kaschny, Andre Kaschny, Hans-Peter Kaschny, Ansgar Heuser, Casper Wittig, Sören Beese, Frank Beese sowie Philipp Börsch. Ich übernehme hierbei die Funktion des Teamchefs und Sirko managt das Team.

Mit welchen Fahrern werdet ihr in Kiel antreten?

Geplant war es mit zwei Fahrern an den Start zu gehen. Nachdem sich aber einer von ihnen beim Training verletzte, wird nur noch Michel Kaschny dort antreten. In dem letzten Jahr haben wir viel trainiert, daher hoffe ich auf ein erfolgreiches Wochenende.

Gibt es auch Pläne für deutsche Outdoor-Meisterschaften?

Der größte Teil des Teams wird im norddeutschen Raum anzutreffen sein. Hierbei gehen die meisten beim Nordcup sowie des Niedersachsen Cups an den Start. Michel Kaschny wird in den Klassen Pokal Open und DM Open an den Start gehen. Philipp Börsch wird unser Team hauptsächlich im Süddeutschen Raum vertreten, sowie beim ADAC MX Youngster Cup.

Text: Alex Daum / Fotos: Angelina Kallauch, Fothom

=> zurück